1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Steffi Buchli wechselt zum Blick

Neue Chefredaktorin Sport

Steffi Buchli wechselt zum «Blick»

Sie ist eines der bekanntesten TV-Gesichter der Schweiz – und stellt sich demnächst einer neuen Herausforderung. Steffi Buchli wird im Januar 2021 Chefredaktorin bei Blick Sport.

Placeholder

Steffi Buchli gehört zu den bekanntesten TV-Gesichtern der Schweiz. 

Geri Born

Steffi Buchli ist mehr als eine Sportjournalistin. Die ehemalige SRF-Frontfrau blickt auf rund 20 Jahre Erfahrung im Journalismus zurück – und wurde so zu einer starken Marke in der Schweizer TV-Unterhaltung. Nun ist klar: Die Zürcherin wird ihr Know-How künftig bei der «Blick»-Gruppe einbringen. Ab Januar 2021 wird sie Chefredaktorin bei «Blick» Sport und Mitglied der Chefredaktion.  

«‹Blick› ist auch das Sport-Medium der Schweiz. Mit Steffi Buchli gewinnen wir eine überaus profilierte und kompetente Sportjournalistin, Moderatorin und Führungskraft für diese anspruchsvolle Aufgabe. Die gesamte Chefredaktion freut sich sehr», sagt Christian Dorer, Chefredaktor der «Blick»-Gruppe.  

Mehr für dich

Dynamischer Neuzugang

Von 2003 bis 2017 arbeitete die 41-jährige Zürcherin beim Schweizer Fernsehen (SRF). Während drei Jahren als Programmchefin und Moderatorin bei MySports, bewies Buchli grosse Dynamik und Gestaltungskraft beim erfolgreichen Aufbau des privaten Sportsenders.  

«Ich freue mich unglaublich auf die neue Aufgabe bei «Blick». Es macht mich stolz, dieses Team in die Zukunft führen zu dürfen. Die Marke steht in der Sportwelt für starke Positionen und klare Meinungen. In dem Sinne passen wir beide gut zusammen», sagt Buchli. 

Von bna am 20.05.2020
Mehr für dich