1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. «Bauer, ledig, sucht ...»: Cowgirl Isabel ist frisch verliebt

Nach zwei Jahren Sex-Durststrecke

TV-Bäuerin Isabel hat endlich einen Lover

Er hat Haare am Hintern – und sie Schmetterlinge im Bauch: Cowgirl Isabel kann dank ihrem neuen Freund Reto endlich wieder strahlen. Nach einer langen Zeit ohne Mann im Bett.

Cowgirl Isabel

Frisch verliebt: Isabel aus «Bauer, ledig, sucht ...».

3+

Sie ist überglücklich: Nach vielen Liebesflops hat TV-Bäuerin Isabel, 39, ihre grosse Liebe gefunden: Reto, 42, tätig im Verkaufsinnendienst, hat das Herz der Solothurnerin erobert. «Er raucht und trinkt nicht, hat gute Umgangsformen und lernt gerade bei mir tanzen», lobt die Teilnehmerin von «Bauer, ledig, sucht ...» ihren Freund gegenüber SI online. 

Zunächst fand er: «Sie ganz sicher nicht»

In gleich zwei Staffeln der 3+-Agrarkuppelshow versuchte Isabel, sich einen Prinzen zu angeln – vergeblich. Sämtliche Hofherren machten sich früher oder später vom Acker. Und auch ihre jetzige Beziehung war eine Zangengeburt, wie sie zugibt. «Reto sah mich im Jahr 2017 im TV und sagte sich: Die? Ganz sicher nicht», erinnert sich das Cowgirl.

Vor einem Jahr hätten sie sich dann bei einem Anlass getroffen – und auch sie habe da gedacht: «Nie im Leben!» Doch nach einem weiteren Jahr Funkstille habe Reto plötzlich begonnen, sich um sie zu bemühen. «Irgendwann nach mehreren Wochen hat er mich dann geknackt», sagt Isabel.

Reto passt genau ins Beuteschema

Und Amor hat offenbar ganze Arbeit geleistet: Mittlerweile kommt die TV-Bäuerin aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus. Optisch entspricht ihr Neuer voll und ganz dem Beuteschema. Seine vielen Brusthaare seien ihr neuer Kuschelplatz, so Isabel. Und weiter: «Sein Po-Haar ist der Hit. Darauf fahre ich total ab», ergänzt sie schmunzelnd.

Süchtig nach Blümchensex

Die sexuelle Durststrecke, die sich bei der Landwirtin über mehr als zwei Jahre erstreckt hatte, ist dank Reto nun ebenfalls vorbei. «Blümchensex macht richtig Spass mit ihm. Und es macht süchtig, ich bin jedenfalls ständig am Blümchen pflücken», so das Cowgirl vielsagend.

Und wie gefällt Reto seine aus dem TV bekannte Eroberung? Ihm habe es ihre ehrliche und direkte Art angetan, gepaart mit ihren «interessanten Gedankengängen und spontanen Einfällen», wie er sagt. Auf die Nerven würden ihm dagegen ihre kitzelnden Fingernägel nachts in seiner Nase gehen. «Die sind schon etwas gewöhnungsbedürftig.»

Von Tom Wyss am 11. August 2019