«Bauer, ledig, sucht...» 8 Wochen nach Hochzeit: Franz ist tot!

Er war der Liebling der Kuppelsendung, jetzt hat er seine Augen für immer geschlossen. Landwirt Franz aus «Bauer, ledig, sucht...» ist am Montag seinem Krebsleiden erlegen. Besonders tragisch: Seine Ehefrau verliert bereits ihren dritten Partner.

Erika, 66, ist am Boden zerstört. Ihr Ehemann, den sie vor gerade mal acht Wochen geheiratet hat, ist am Montag gestorben. «Der arme Franz hatte gegen den Krebs keine Chance», sagt sie dem «SonntagsBlick». Er sei am Schluss «nur noch sehr schwach» gewesen.

Ende 2010 lernten sich die beiden in der 3+-Kuppel-Show «Bauer, ledig, sucht...» kennen, kurze Zeit später folgte die Verlobung - obwohl sie von Franz' Krankheit wussten. «Als die Ärzte bei Franz den Lungentumor feststellten, bat er mich, seine Frau zu werden», erzählt die Baselbieterin. Gleich nach der Hochzeit ging er zur Chemotherapie, doch die Bestrahlung schlug nicht an. «Wir hatten doch so viele Pläne», sagt Erika. Bis zuletzt habe der beliebte TV-Landwirt aus der Innerschweiz davon geträumt, eines Tages mit ihr nach Rom zu reisen.

Mit Franz verliert Erika bereits ihren dritten Partner. Ehemann Werner starb nach 17 gemeinsamen Jahren an Nierenversagen, Dieter vier Wochen vor der geplanten Hochzeit an einem Herzinfarkt.

Alles zu «Bauer, ledig, sucht...» finden Sie im Dossier auf SI online.

Auch interessant