Dschungelcamp Ailtons schwierigste Prüfung? Micaela!

Das offensive Nacktverhalten scheint selbst den heissblütigen Brasilianer Ailton zu überfordern. Micaela Schäfer lässt sich derweil nicht beirren und setzt noch einen drauf.

Fünf Kinder und eine Ehefrau warten in Mexiko auf die Rückkehr ihres liebsten Papas und Ehemanns Ailton. Dieser sitzt derzeit im australischen Dschungel fest. Und während sich die restlichen zehn Stars darum sorgen, von den TV-Zuschauern für die Dschungelprüfung ausgewählt zu werden, kämpft Ailton, 38, gegen ganz andere Dämonen: Mitbewohnerin Micaela Schäfer, 28, macht ihm das Leben schwer.

Die Ex-«GNTM»-Kandidatin streckt dem Fussballer ihre Brüste oder ihren Po hin, wann es nur geht. Als der Dauerregen die Bewohner auch am vierten Camptag noch immer belastet, beschliessen Ailton und Micaela im See baden zu gehen. Sie geht aufs Ganze und lässt alle Hüllen fallen! Nackt räkelt sie sich im Wasser, vor den Augen des überforderten Ailtons. «Ich bin nur eine nackte Frau», ruft sie ihm zu. Und er meint im Interview-Einspieler verweifelt: «Das ist eine Provokation! Ich habe eine Frau zuhause in Mexiko.»

Zurück im Camp scheint sich Ailton vom Schock erholt zu haben, mag der mitleidende TV-Zuschauer denken - doch dann kommts erst richtig dicke. Ailton zeigt zuerst auf Micaelas Busen, um dann gleich danach zu grapschen. Während er ihr kaum wiederstehen kann, durchschauen sie die anderen Bewohner immer mehr. «Sie würde so viel besser ankommen, wenn sie so wäre, wie sie ist - ohne sich immer nackt zu zeigen», ist sich Daniel Lopes, 35, sicher.

DAS PASSIERTE SONST NOCH AM VIERTEN TAG:

  • Die Sendung beginnt mit einem Drama. Brigitte Nielsen, 48, trommelt die Stars zusammen. Weil das Feuer in der vergangenen Nacht erloschen ist, fordert sie eine Feuerwache. Martin wehrt sich vehement dagegen. So schnell die Diskussion um die Feuerwache entbrannt war, so schnell war sie auch wieder vorbei.
  • Ramona Leiss, 54, lässt morgens den vergangenen Tag Revue passieren - und gerät in Panik: «Ich will nicht als Dschungelzicke in die Analen eingehen», sagt sie zu Brigitte. Ramona beschliesst, sich den ganzen Tag nicht provozieren zu lassen. Sie zieht sich zurück, die anderen sorgen sich um sie. «Ramona hat keine Kraft mehr», sagt Ailton. Und Vincent doppelt nach: «Sie ist ein bisschen angeschlagen. Sie ist krank. Ich denke, sie sollte raus.» Derweil vergisst Ramona ihr Vorhaben und flucht: «Ich möchte gerne nach Hause. Ich habe die Schnauze voll!»
  • Jazzy Tackenberg, 36, absolviert die Dschungelprüfung «Gute Mine zum bösen Spiel». In einer nachgebauten Mine muss sie nach den Sternen tauchen - und hat so ihre Mühe damit: «Die Knoten waren zu fest», ist sie sich sicher. Jazzy holt sich in Behältern voller Krebse, Schlangen, Fischabfälle und Ratten sechs der elf Sterne.
  • Der Dauerregen macht den Campern zu schaffen. «Ich habe keine Lust mehr, ich schrei gleich den Satz», droht Martin Kesici, 38. Dennoch bleibt er.
  • Die Zuschauer wählen Vincent Raven, 45, und Ramona für die nächste Dschungelprüfung aus. Die beiden müssen am Dienstag am «Christkindlmarkt» Dschungelköstlichkeiten verspeisen.

Dschungelcamp 2012: Täglich (bis 28. Januar), um 22.15 Uhr, auf RTL.

Alles zum «Ich bin ein Star - holt mich hier raus!» finden Sie im Dossier von SI online.

Auch interessant