«Bauer, ledig, sucht...» Diese schöne Blondine zieht auf Uelis Hof

Bei den meisten Single-Landwirten ist die Hofwoche bereits wieder zu Ende. Bei Ueli geht sie erst los: Der Nachzügler gibt am Donnerstag seinen Einstand bei «Bauer, ledig, sucht...». SI online stellt ihn schon einmal vor.

Die siebte Staffel von «Bauer, ledig, sucht...» neigt sich zwar dem Ende, doch die restliche Zeit reicht noch, um einen weiteren Landwirt glücklich zu machen. In der aktuellen Folge vom Donnerstagabend wirft 3+ einen Neuen in die Verkupplungs-Runde. Ueli heisst er, ist Mitte 30, Fleischrinderzüchter und lebt mit Mutter sowie Hund unter einem Dach.

Moderator Marco Fritsche besucht ihn daheim im Zürcher Oberland - auf seinem riesigen Bauernhof, der geradezu nach Arbeitskraft schreit. Ueli sucht denn auch «eine häusliche Frau, die ein schönes Zuhause schätzt». Kreativ sollte sie sein oder einen grünen Daumen haben. Und Kinder kriegen wollen. «Für mich ist das Hauptthema, noch eine Familie zu gründen», stellt Ueli klar. «Mir ist es aber auch egal, wenn sie schon Kinder hat. Hauptsache sie will dann noch eines oder zwei.» Platz habe es ja genug.

Ob Jutta ihm diese Wünsche erfüllen kann? Die sexy Blondine zieht in der nächsten Sendung auf seinen Hof und scheint auf den ersten Blick so gar nicht einer häuslichen Frau mit Bastel- oder Pflanzen-Flair zu entsprechen. Doch Ueli legt sich ins Zeug und empfängt seine Hofame per Baggerschaufel. Und das kommt an: «Ich fühlte mich wie eine Prinzessin», schwärmt sie.

Ueli und die anderen Single-Bauern sehen Sie am Donnerstag, um 20.15 Uhr, auf 3+.

Alles zu «Bauer, ledig, sucht...» finden Sie im Dossier auf SI online.

Auch interessant