«Bauer, ledig, sucht...» Hochzeit: Alois & Barbara sagten Ja

Im kommenden Januar wird Landwirt Alois aus der vierten Staffel «Bauer, ledig, sucht...» zum ersten Mal Vater. Vorher erfüllte er sich allerdings noch einen langgehegten Wunsch und heiratete seine Traumfrau und ehemalige Hofdame Barbara.

«Ich trage jetzt Alois' Namen», sagt Barbara, 37, stolz zu SI online. Am 3. Dezember heiratete die ehemalige Hofdame ihren Bauern Alois, 45, standesamtlich in Willisau. Die Planung für die kirchliche Trauung würden sie nach der Geburt ihres gemeinsamen Kindes im Januar angehen. «Es war sehr schlicht, aber wunderschön. Meine Tochter Michelle sass zwischen uns, als wir Ja sagten», erzählt Barbara.

«Anfang Sommer entführte mich Alois in eine kleine Kapelle, um mir einen Heiratsantrag zu machen», erzählt Barbara weiter. «Ganz schüchtern fragte er mich schliesslich, ob ich seine Frau werden wolle.» Natürlich habe sie Ja gesagt, obwohl er nicht vor ihr auf die Knie ging. Immerhin trägt sie seit acht Monaten sein Kind unter der Brust: «Das Geschlecht wollen wir nicht wissen, wir erfahren's ja bald.» Flitterwochen hat das Paar bisher noch nicht geplant, zuerst «soll jetzt das Baby kommen, wir lassen uns Zeit».

Alois scheint sein Glück nach langer Suche gefunden zu haben. In der vierten Staffel «Bauer, ledig, sucht...» gefiel ihm keine seiner Kandidatinnen. Doch dann entschloss sich Monika, die Hofdame seines Freundes Othmar, zu ihm zu ziehen, aber es funkte auch hier nicht. Schliesslich kam im März 2010 die Freiburgerin Barbara mit ihrer Tochter Michelle, 4 - und blieb sogleich auf Alois' Luzerner Hof.

Auch interessant