Roberto Blanco Ausraster: Wird ihm alles zu viel?

An einem Event in München verliert Roberto Blanco die Nerven - und das, obwohl er frischvermählt aus den Flitterwochen zurückgekehrt ist.

Eigentlich müsste Roberto Blanco, 73, auf Wolke Sieben schweben: Erst vor zwei Wochen heiratete er seine vierzig Jahre jüngere Freundin Luzandra Strassburg, 33. Auf den Seychellen vor romantischer Kulisse gaben sie sich im Beisein eines christlichen Priesters das Ja-Wort. Doch von eitel Sonnenschein fehlt am Dienstag an einem Event in München jede Spur.

Blanco wirkt gereizt. Als ihn ein RTL-Reporter auf seine Tochter Patricia anspricht, rastet er aus, schubst den Journalisten und schreit: «Ich will Respekt haben hier.» Der Angegriffene klemmt sich eine Sehne ein, muss sich drei Spritzen geben lassen, wie «RTL Exclusiv» am Dienstag berichtet.

Von einer Klage gegen den Sänger sieht er ab. Doch übrigt bleibt die Frage, weshalb Blanco die Kontrolle verloren hat. Er selbst meint gegenüber VIP.de, dass er sich provoziert gefühlt habe. Vielleicht mache ihm auch zu schaffen, dass die Ehe mit Luzandra noch legalisiert werden müsse, sagt sein Anwalt. Denn die Scheidung mit seiner Schweizer Ex Mireille, 74, ist zwar eingereicht, doch sie ist in Deutschland noch nicht rechtskräftig.

Auch interessant