«Im Alter spielt das Aussehen nicht mehr die wichtigste Rolle» Birgit Schrowange wehrt sich gegen den Jugendwahn

Sex mit über 60 Jahren? Ein Tabuthema. Dabei ist es brandaktuell. Die RTL-Moderatorin Birgit Schrowange spricht offen über ihren neuen Partner und die Angst vor dem «zweiten Mal».  
Birgit Schrowange
© Getty Images

Birgit Schrowange ist der Beweis, dass sich Frauen auch mit 60 Jahren neu verlieben können. 

Frank Spothelfer, 51, ist seit einem Jahr der neue Mann an Birgit Schrowanges Seite. Für ihn pendelt sie regelmässig an den Zürichsee, wo der Deutsche seit über 20 Jahren lebt. Vor ihm war die TV-Moderatorin elf Jahre lang Single. Die Beziehung zu Kollege Markus Lanz, 49, ging 2006 in die Brüche.

«Man hat vielleicht ein bisschen Angst vor dem zweiten ersten Mal. Ist das wie Fahrradfahren? Verlernt man das?», fragt sich Birgit Schrowange in der «Bild am Sonntag». Die 60-Jährige kennt die Sorgen der Frauen in ihrem Alter, wenn es um den Sex mit einem neuen Partner geht. Viele hätten Angst, da sie nicht mehr die Figur einer 20-Jährigen hätten.

 

Doch sie weiss Rat: «Man sollte sich locker machen. In dem Alter spielt das Aussehen nicht mehr die wichtigste Rolle. Und tatsächlich: Es gibt gute Männer, die wollen nicht nur ein Schmuckstück an der Seite, eine deutlich Jüngere, sondern die suchen eine Frau auf Augenhöhe. Mit der sie reden können, die Verständnis hat. Eine Frau, die auch im Alter zu ihnen passt.»

Birgit Schrowange Frank Spothelfer
© Dukas

Sie strahlen um die Wette. Birgit Schrowange und Frank Spothelfer sind seit einem Jahr glücklich verliebt.  

«Ich mache den Jugendwahn nicht mit»

Solch einen Partner hat Birgit Schrowange in Frank Spothelfer gefunden. Für die Moderation ist klar, dass im Alter nicht die Straffheit der Haut eine grössere Rolle spielt, sondern Stärke und Selbstbewusstsein. Diese zwei Eigenschaften musste aber auch sie sich zuerst aneignen. «Bei mir ist das mit dem Alter gewachsen. Ich mache den Jugendwahn nicht mit. Ich färbe meine Haare nicht mehr. Ich mag mich nicht krankhaft runter hungern und lasse mich nicht aufspritzen», sagt Birgit Schrowange im Zeitungsinterview.

Birgit Schrowange Markus Lanz
© Getty Images

Birgit Schrowange und Markus Lanz waren acht Jahre lang das Traumpaar im deutschen Fernsehen. 

Tipps für Single-Frauen

Frisch verliebt, will sie nun anderen Frauen helfen. In ihrem neuen Magazin «Birgit Schrowange - Lust auf mehr» gibt sie alleinstehenden Frauen Tipps. «Es gibt viele Single-Frauen in meinem Alter. Viele resignieren und sagen über die Liebe: ‹Ich bin ja sowieso unsichtbar, Männer wollen ja doch nur eine Jüngere.› Aber das ist komplett falsch. Man muss die Augen offen halten. Man sollte nicht zu viele Kompromisse eingehen. Ich habe mich ja auch noch mal sehr verliebt – nach langen Jahren des Single-Daseins

Auch interessant