Er wurde 86 Jahre alt Bud Spencer ist tot!

Der italienische Schauspieler Bud Spencer ist im Alter von 86 Jahren gestorben. Sein Sohn Guiseppe Pedersoli bestätigte den Tod gegenüber der Nachrichtenagentur Ansa.
Bud Spencer im Spital totkrank
© Getty Images

Er starb mit 86 Jahren: Bud Spencer.

Immer etwas mürrisch, aber der rechte Haken war jeweils rechtzeitig zur Stelle, wenn man ihn brauchte. So kannten wir Bud Spencer aus Filmen wie «Vier Fäuste für ein Halleluja» oder «Zwei wie Pech und Schwefel». Jetzt ist er tot.

«Er hat nicht gelitten, er hatte uns alle bei sich und sein letztes Wort war Danke», sagte sein Sohn Giuseppe Pedersoli der italienischen Nachrichtenagentur Ansa zufolge.

Spencer war auch Leistungsschwimmer, Jurist und Musikproduzent

Der durch zahlreiche Klamauk-Prügelfilme bekannt gewordene Schauspieler hatte ein so ereignisreiches Leben wie wenige andere. Als Leistungsschwimmer, Schauspieler, Jurist, Unternehmer und Musikproduzent war der als Carlo Pedersoli im Jahr 1929 in Neapel zur Welt gekommene Bud Spencer bekannt.

Erst im März hatte er sein neues Buch «Was ich Euch noch sagen wollte» im deutschen Verlag «Schwarzkopf & Schwarzkopf» veröffentlicht. Das Werk enthält Lebensweisheiten mit autobiografischen Bezügen.

Es ist ein trauriger Tag für die Schauspielerei: Ebenfalls am Montag wurde bekannt, dass Götz George im Alter von 77 Jahren starb

Auch interessant