«Ein Wunder!» Caroline Beil ist schwanger mit 50

Es war ihr grösster Wunsch und der ging jetzt in Erfüllung: Moderatorin Caroline Beil wird mit 50 Jahren noch einmal Mutter.
Caroline Beil schwanger von Freund nach Sohn Baby im Alter
© Getty Images

Der Freund von Caroline Beil ist 17 Jahre jünger als die Moderatorin.

Sie hat sich selbst das schönste Geburtstagsgeschenk gemacht: An ihrem 50. machte Caroline Beil einen Schwangerschaftstest - und der war positiv. Ihr Freund, Zahnarzt Philipp Sattler, 34, und sie bestätigen im Magazin «Bunte», dass sie diesen Sommer Eltern werden.

«Es ist ja etwas Besonderes, mit 50 noch einmal schwanger zu werden. Ein riesengrosses Glück, ein Wunder, das wir dankbar und mit freudigem Herzen annehmen», sagt die Moderatorin im Interview. Die 50-Jährige hat bereits einen siebenjährigen Sohn aus einer früheren Beziehung. Den Kinderwunsch hat das Paar im letzten Jahr gemeinsam diskutiert. Jetzt reden die beiden offen über die Hürden auf dem Weg zum Glück.

Gesunde Ernährung, Yoga und Hormone

Dass er 16 Jahre jünger ist als seine Freundin, sei ihm im täglichen Leben nicht bewusst, so Sattler. «Aber in dieser speziellen Situation war es so präsent wie nie», sagt er über die Diskussionen mit Ärzten über die Chancen auf ein Baby. Beil habe sich intensiv auf eine mögliche Schwangerschaft vorbereitet: «Ich habe seit Monaten keinen Alkohol getrunken, mich noch gesünder ernährt, versucht, Stress zu minimieren, Yoga gemacht und meditiert.» Und die Moderatorin nahm zusätzlich Hormone.

Für die bald Zweifach-Mama ist die Risikoschwangerschaft kein Tabuthema. Im Gegenteil. Sie finde es grossartig, dass die heutige Medizin dies Frauen ermögliche. «Männlichen Kollegen, die in meinem Alter Kinder bekommen, wird lobend auf die Schulter geklopft. Ich finde, jeder Frau sollte das gleiche Recht zukommen.»

Auch interessant