Sol Romero Das müssen Sie über Asts Neue wissen

Während ihrer gemeinsamen Zeit in den USA verliebten sich die beiden Sänger ineinander. Doch wer ist eigentlich die neue Frau an Florian Asts Seite?

Sängerin, Schauspielerin und Komponistin - Solveig Ellinor Campbell Romero, 28, ist ein wahres Multitalent. Seit ihrer Liaison mit Musiker Florian Ast, 37, ist sie in aller Munde. SI online stellt Ihnen Sol Romero, wie sie sich nennt, vor.

HERKUNFT:
Geboren ist die Sängerin 1984 in Mexiko City - ihre Mutter Ellinor, 57, ist Schweizerin, ihr Vater Mexikaner. Mit 13 Jahren nimmt Sol erstmals Gesangsunterricht. Durch die Unterstützung und die Ermutigung ihrer ehrgeizigen Mutter beginnt sie ein Jahr später zu modeln. 1999 folgt der Umzug von Mexiko City nach San Miguel de Allende. Dort wird sie auch prompt von Regisseur Robert Rodriguez, 44, und Quentin Tarantino, 49, entdeckt.

KARRIERE:
Rodriguez engagiert die damals 16-jährige Sol Romero für seinen Film «Once Upon a Time in Mexico» - sie fungiert als Körper-Double für Schauspielerin Eva Mendes. Beinahe zeitgleich verunglückt ihr Vater tödlich. Aus Kummer verliert das sensible Mädchen ihre Stimme - und muss ihre gesanglichen Ambitionen erst einmal hintenanstellen. Nach ihrem Schulabschluss widmet sich Romero der Schauspielerei. 2004 bekommt sie im Film «Legend of Zorro» an der Seite von Catherine Zeta-Jones und Antonio Banderas eine kleine Nebenrolle. Am Set begegnet sie Regisseur Martin Campbell, 69, in den sie sich verliebt.

Nach den Dreharbeiten reist die Neo-Schauspielerin nach London, um an der RADA Academy das Schauspiel-Handwerk zu lernen. 2006 zieht sie nach Los Angeles und kann wiederum eine Rolle in einem Blockbuster ergattern - im Bond-Film «Casino Royale» spielt sie ein Mädchen im Casino. 2007 nimmt sie ihre Gesangskarriere erneut in Angriff und schreibt eigene Lieder - mit «Running» und «Missing You» veröffentlicht sie ihre ersten beiden Songs. 2008 steht sie für den Kurzfilm «My Name is Arlein» in der Schweiz vor der Kamera. 2011 arbeitet sie an ihrem ersten Album «Darck Fantazy» und veröffentlicht ihr erstes Musik-Video «BiPolar Love»:

Im September steht sie für ihr zweites Video «Y did you Leave» wiederum in der Schweiz vor der Kamera:

LIEBE:
Ein Jahr nach ihrer Hochzeit mit Martin Campbell im Jahr 2006 kommt die gemeinsame Tochter Elina, 4, zur Welt. 2011 lernt sie Musiker Florian Ast kennen. Der Schweizer Mundartsänger schreibt mit ihr Songs für ihr Album «Darck Fantazy». Im Sommer 2012 reist Ast in die USA, um weitere Songs mit Sol zu produzieren. Bei der gemeinsamen Arbeit verlieben sich die beiden ineinander. Ast sieht sich nach seiner Rückkehr in die Schweiz mit dem Vorwurf konfrontiert, er habe seine Freundin Francine Jordi mit Romero betrogen. Am Donnerstag, 16. August, werden die beiden Sänger knutschend am Flughafen Zürich erwischt. Kurz darauf bestätigt Ast Bruder und Manager: «Ja, die beiden sind ein Paar.» Ast und Romero sollen sogar schon zusammen leben und ihre Zukunft gemeinsam planen, wie die Zeitung «Blick» schreibt. Der Musiker habe vor zwei Monaten ein Haus gekauft.

Auch interessant