Paul Janke Der Bachelor schwingt den Kochlöffel

Flirten kann er wie ein Weltmeister, das hat Paul Janke in «Der Bachelor» zur Genüge bewiesen. Aber taugt der Hamburger auch am Herd? Beim perfekten Promi-Dinner will er das den Zuschauern jedenfalls beweisen: mit einem erotisierenden Menü!

«Triebe, egal in welche Richtung» lautet das Motto der Kochsendung «Das perfekte Promi-Dinner» Sonntag, 15. April 2012, auf Vox. Das passt bei Single und «Freiwild» Paul Janke, 31, wie die Faust aufs Auge. Zumindest, wenn man das Menü des Bachelors unter die Lupe nimmt.

Mit seinem Dreigänger legt Paul die Messlatte zum Auftakt jedenfalls ganz schön hoch: Der TV-Schönling kredenzt seinen Konkurrenten marinierten Thunfisch mit einer ordentlichen Portion Kaviar, Rosmarin-Filet mit Trüffelgratin und zum Nachtisch Joghurtschaum mit frischen Himbeeren. Kein Wunder, läuft da Model Wanda Badwal, Schauspieler Florian Fritz und Selfmade-Millionärin Claudia Obert gehörig das Wasser im Mund zusammen. Bei so vielen aphrodisierenden Zutaten ist es nicht verwunderlich, dass da die einen oder anderen Hormone verrücktspielen.

Ganz besonders bei Claudia Obert kommen die stimulierenden Zutaten ohne Umwege bei den Geschmacksknospen an und schüren gehörig die Libido der 51-Jährigen. Die Inhaberin zweier Designerläden lässt nichts unversucht, den Koch um den Finger zu wickeln. Schon beim ersten Dinner der Hamburger Runde gibt sie zu: «Ich bin natürlich ganz heiss auf den Paul - ich find den zum Draufhüpfen süss.» Als dann bei Schauspieler Florian Fritz aufgetischt wird, wird die Millionärin sogar noch wuschiger: «Paul, nimm mich als Erste», fordert sie ihn auf und schmeisst sich dabei willig auf Florians Bett.

Wie Paul auf die Avancen der Hamburger Dame reagiert? Mit einem gequälten Lächeln: «Sie kommt halt manchmal billig rüber», sagt er.

«Das perfekte Promi-Dinner» wird am Sonntag, den 15. April um 20:15 Uhr auf Vox ausgestrahlt.

Auch interessant