Charlize Theron Die Schauspielerin verlässt ihren Langzeit-Freund

Die Oscar-Preisträgerin Charlize Theron und ihr Partner Stuart Townsend gehen getrennte Wege.
Die Schauspielerin verlässt ihren Langzeit-Freund
© Getty Images Die Schauspielerin verlässt ihren Langzeit-Freund

Während dem gemeinsamen Mexiko-Urlaub über die Weihnachtstage soll sich die Schauspielerin Charlize Theron, 35, von ihrer Liebe Stuart Townsend, 37, nach neun Jahren Beziehung getrennt haben. Die beiden haben sich 2002 am Set des Films «Trapped» kennengelernt haben.

«Charlize hat ihm im Urlaub gestanden, dass die Beziehung für sie vorbei sei. Die beiden sind eher wie Bruder und Schwester geworden, darum hat sie es beendet», erzählt ein Freund des Paares der englischen «Daily Mail».

Mittlerweile sei Stuart ins gemeinsame Strandhaus in Malibu gezogen, Theron bleibe weiterhin im Haus in den Hollywood Hills. Für den Regisseur und Schauspieler Townsend soll das Beziehungs-Aus überraschend gekommen sein, wie Insider berichten: «Er ist bitter enttäuscht, sein Herz ist gebrochen, aber Charlize besteht auf das Ende.»

Ein offizielles Statement zur Trennung steht von beiden Seiten noch aus.
 

Auch interessant