1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Sven Hannawald: Der ehemalige Skispringer wird nochmals Vater

Süsser Post auf Instagram

Ex-Skispringer Sven Hannawald wird erneut Vater

Babyglück im Hause Hannawald: Der Ex-Skispringer und seine Frau Melissa erwarten ihr zweites gemeinsames Kind. Der Sportler hat bereits einen Sohn aus einer früheren Beziehung.

Sven Hannawald und Ehefrau Melissa und Sohn Glen

Bald zu viert: Sven Hannawald mit Ehefrau Melissa und dem gemeinsamen Sohn Glen.

Getty Images

Im November 2016 krönten Sven Hannawald, 44, und Melissa Thiem, 29, ihre Liebe mit einer Hochzeit. Drei Monate später kam ihr gemeinsamer Sohn Glen zur Welt. Jetzt erwarten der Olympiasieger von 2002 und die ehemalige VfL-Kickerin erneut Nachwuchs. Die freudigen Nachrichten verkündet Hannawald gleich selbst.

«Ich glaube, ich hör da was»

Auf seinem Instagram-Profil postete der heutige Unternehmensberater ein süsses Bild von sich, Sohn Glen und Melissas Babybauch. Zum Bild schreibt der Ex-Skisprungstar: «Glen, ich glaube, ich hör da was. Du auch? Wooooooow.» Allem Anschein nach ist Glens Geschwisterchen ein absolutes Wunschkind: Der frühere Sportler schreibt, dass er endlos glücklich sei.

Sehen Sie in unserer Galerie, welche Stars 2018 Eltern wurden:

Sein ältester Sohn lebt nicht bei ihm

In Sachen Vaterwerden ist Hannawald inzwischen Experte: Neben Söhnchen Glen hat er aus einer früheren Beziehung mit der Berlinerin Nadine L. einen weiteren Sohn: Der Bub heisst Matteo und ist heute elf Jahre alt. Hannawalds Ältester hat allerdings nicht das Privileg, bei seinem berühmten Papa aufzuwachsen: Er lebt bei seiner Mama in Berlin.

Über den Kontakt zum Buben sagte Hannawalds Ex-Freundin 2016 gegenüber «Bunte»: «Sven pflegt leider keinen Kontakt zu seinem Sohn und hat ihn aufgrund von zu wenig Zeit seit mehreren Jahren nicht gesehen.» Ob die Situation heute immer noch so ist, ist nicht bekannt. 

Matteo fehlt auf den Hochzeitsfotos

Auf den öffentlichen Fotos von Hannawalds kirchlicher Hochzeit mit Melissa, die eineinhalb Jahre nach der standesamtlichen Trauung stattfand, ist Matteo jedenfalls nicht zu sehen. Glen hingegen schon. In der Bildunterschrift brachte Hannawald zum Ausdruck, wie wichtig ihm seine Frau und sein jüngster Sohn sind: «Ohne euch möchte ich nie wieder sein.»

Von Sarah Huber am 13.11.2018