Versteckspiel um Geburt der Tochter Eva Mendes und Ryan Gosling sind wieder Eltern

Eigentlich könnte man meinen, dass man eine so freudige Nachricht ganz laut rausposaunen möchte. Doch Ryan Gosling und Eva Mendes machen ein Geheimnis um die Geburt ihrer zweiten Tochter - wie schon beim ersten Kind.
Eva Mendes und Ryan Gosling Baby ist da
© Keystone

Sind zum zweiten Mal Eltern geworden: Eva Mendes und Ryan Gosling.

Es ist noch gar nicht so lange her, seit bekannt wurde, dass Schauspielerin Eva Mendes, 42, mit ihrem zweiten Kind schwanger ist. Vor einigen Wochen tauchten Bilder auf, auf denen sie ihren Babybauch hinter einer Tasche versteckt. Da war die Frau von Ryan Gosling, 35, schon im 8. Monat schwanger.

Jetzt ist das Baby da! Doch laut dem Geburtszertifikat, das dem Online-Portal TMZ.com vorliegt, wurde das Mädchen schon vor knapp zwei Wochen geboren, am 29. April 2016. Ebenfalls dem Dokument zu entnehmen ist der Name: Amada Lee Gosling. 

Der Name Amada hat eine grosse Bedeutung für Mendes. Es ist der Vorname von Mendes' Grossmutter und schon ihr erstes Kind trägt den Namen Esmeralda Amada.

Mendes und Gosling machten auch um die Geburt von Esmeralda, 20 Monate, ein Geheimnis. Damals wurde erst ganz spät bekannt, dass die Amerikanerin mit kubanischen Wurzeln überhaupt schwanger ist. Kurz darauf war das Kind schon da - aber auch da verheimlichte man die Geburt mehrere Tage. 

Auch interessant