1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Eva Padberg verrät den Geburtstermin ihres Babys

Kugelrund bei der Bambi-Verleihung

Eva Padberg muss nicht mehr lange aufs Baby warten

Vor gut zwei Monaten haben Model Eva Padberg und ihr Ehemann Niklas Worgt bekanntgegeben, dass sie ihr erstes Kind erwarten. Gestern Freitagabend tauchte Padberg an der Bambi-Verleihung auf. Was kaum zu übersehen war, bestätigte sie gleich selbst: Das Kind kommt schon bald.

Nina Padberg
Eine gewaltige Kugel schiebt Eva Padberg mittlerweile vor sich her. WireImage

Eine ruhige Kugel hat Eva Padberg, 38, gestern höchstens vor sich hergeschoben. Sonst war mächtig was los, als sie gestern die Bambi-Verleihung in Berlin besuchte. Alle Augen waren auf den Bauch des Models gerichtet: Die Schwangerschaft, die sie und ihr Ehemann vor zwei Monaten bekanntgaben, ist nun nicht mehr zu übersehen.

Galerie: Diese Stars sind 2018 Eltern geworden

Der grosse SI-Jahresrückblick

Diese Stars wurden im zweiten Halbjahr 2018 Eltern

Cardi B
Elias Ambühl Sarah
BDT_20181106_Bianca Gubser und ihr Mann
Babyglück für Elias Ambühl! Der Freestyle-Skifahrer und seine Frau Sarah sind Eltern geworden. Ihr Mädchen erblickte am 26. Dezember das Licht der Welt. Die frohe Nachricht verkündet der Bündner auf Instagram. Instagram/Sarah Ambühl

 

Das Kind kommt Ende Januar

Gegenüber «Gala» gab das Topmodel bekannt, dass es bereits im achten Monat schwanger ist, was anhand der beträchtlichen Kugel kaum überrascht. Der Geburtstermin ist Ende Januar. Bei der Verkündung der Schwangerschaft hatte Padberg nicht preisgegeben, in welchem Monat sie sich befindet.

Die Schwangerschaft geniesst Padberg in vollen Zügen: «Man ist vielleicht ein bisschen gelassener mit Babybauch auf einem solchen Event.» Sie versuche, alles ganz entspannt anzugehen. «Und man ist nie alleine, das ist auch gut», sagt sie mit einem Schmunzeln.

Kleine Tücken mit grossem Bauch

Doch Padberg findet auch etwas, das sie während der Schwangerschaft als eher schwierig erachtet. «Die Kleidersuche ist nicht ganz ohne», erzählt sie. «Man kann auch nicht so richtig planen. Wenn ich vor vier Wochen das Kleid schon ausgesucht hätte, wäre das schwierig gewesen.»

Eva Padberg
Strahlend schön schwanger: Eva Padberg in ihrem extravaganten Kimono-Kleid. Imago

Schliesslich entschied sich Padberg für ein japanisch angehauchtes Kleid im Kimono-Stil, das ihre wachsende Körpermitte perfekt in Szene setzte.

Eine grosse Überraschung

Padberg und ihr Mann Niklas Worgt kennen sich bereits seit der Schule, sind seit über 20 Jahren liiert. Dass sie erst jetzt ihren ersten Nachwuchs erwarten, ist so nicht geplant gewesen: «Das war gar nicht so eine bewusste Entscheidung.» Sie hätten den Dingen ihren Lauf gelassen. Die Vorfreude aufs Kind ist aber riesig: «Wir sind sehr froh, dass wir nach 22 Jahren Beziehung noch so eine Überraschung bekommen.»

Eva Padberg Niklas Worgt
Langjähriges Paar: Eva Padberg und Niklas Worgt. Getty Images

Das Geschlecht weiss das Paar auch bereits - verraten will das Model gestern Abend allerdings noch nichts.

Von Ramona Hirt am 17. November 2018