Der «GZSZ»-Star zeigt neues Hochzeitsbild Felix von Jascheroff macht romantische Liebeserklärung

Er hat allen Grund zu feiern: Felix von Jascheroff ist seit einem Jahr mit seiner Bianca verheiratet. Zum Jahrestag hat er seiner Frau einen wunderschönen Text gewidmet.
Felix von Jascheroff
© Getty Images

Ein richtiger Romantiker: Felix von Jascheroff.

Als John Bachmann in der RTL-Serie «Gute Zeiten, schlechte Zeiten» hat er schon einige Liebeshochs und ebensolche -tiefs erlebt. Privat ist er allerdings ganz schön glücklich: Felix von Jascheroff, 36, ist seit einem Jahr mit seiner Frau Bianca, 31, verheiratet - und macht zum Jahrestag seine grossen Gefühle öffentlich.

Verrückt nach Bianca

Beim Schreiben lässt von Jascheroff seinen Gefühlen freien Lauf. Die Worte sind so zuckersüss, dass er bestimmt nicht nur das Herz seiner Frau zum Schmelzen gebracht hat. 

«Die Zeit vergeht verdammt schnell», beginnt von Jascheroff seine Liebeserklärung. «Ein Jahr trägst du jetzt schon meinen Namen... Seit einem Jahr darf ich dich meine Frau nennen... Danke, dass du mich nimmst, wie ich bin - meine Macken, meine Ticks, mein ‹Verrückt-nach-dir-Sein›. Big Love.» Dazu gesellt sich ein Bild von der Hochzeit, auf dem physisch ganz viel Raum zwischen dem Ehepaar liegt - doch mit den rührenden Worten beweist von Jascheroff, dass innerlich das Gegenteil der Fall ist.

Grosse Liebe

Von Jascheroff und seine Frau haben 2017 auf Schloss Altlandsberg in Brandenburg geheiratet. Für den «GZSZ»-Liebling ist es bereits die zweite Ehe: Von 2007 bis 2009 war er mit seiner ehemaligen Schauspielkollegin Franziska Dilger, 41, verheiratet. Aus dieser Ehe stammt eine Tochter. Später war er lange mit Lisa Steiner, 28, liiert, mit welcher er einen Sohn hat. 

Galerie: Auch diese Stars haben sich 2017 das Jawort gegeben

Auch interessant