Albert & Charlene Ganz in Weiss: Die kirchliche Hochzeit

Jetzt haben sie es zum zweiten Mal getan: Fürst Albert und seine Charlene traten am Samstag um 17 Uhr vor den Altar. Wir zeigen Ihnen die Bilder der Zeremonie.

In einem Traumkleid von Armani Privé schreitet Fürstin Charlene von Monaco zum Altar. Am Arm ihres Vaters geht sie über den 103 Meter langen Roten Teppich, bietet einen Blick auf die 40'000 Swarovski-Steine und 50'000 Perlen, die ihre Robe schmücken. Im Ehrenhof des Fürstenpalasts wartet Fürst Albert in weisser Uniform auf seine Braut. Mit viel Musik und Tränen sagen die beiden am Samstagnachmittag ein zweites Mal Ja.

Pünktlich um 17.30 Uhr legen die beiden ihr Gelübde ab, um 17.33 Uhr stecken sie sich ihre Ringe (von Cartier aus Platin und Weissgold) an.

Sehen Sie hier die Bilder von Braut und Bräutigam - in der Bildergalerie.

Alles zur Hochzeit von Fürst Albert und Charlene Wittstock erfahren Sie in unserem Dossier.

 

Auch interessant