Nach Affäre mit Gavin Rossdale Ex-Nanny von Gwen Stefani ist schwanger

Sie hatte eine Affäre mit Gwen Stefanis Ex Gavin Rossdale und ist mittlerweile in einer Beziehung mit einem Snowboard-Lehrer. Und: Mindy Mann ist schwanger.

Mindy Mann hütete lange die Kinder von Gavin Rossdale, 50 und Gwen Stefani, 46. Doch sie soll mehr als nur die Nanny der Familie gewesen sein: Während drei Jahren soll sie mit Bush-Frontmann Gavin Rossdale eine Affäre gehabt haben. Jetzt ist die Australierin offenbar selbst schwanger. Auf Facebook kursieren eindeutige Bilder: Ihre Schwester und eine Freundin küssen einen leicht gewölbten Bauch. Auf einem anderen Bild steht Mindy hinter einem Giraffen-Ballon auf dem «It's a Boy» steht. 

Mann verrät nicht, wer der Vater ihres ungeborenen Kindes ist. Offiziell ist sie mit dem Snowboard-Lehrer Spencer Gutcheon zusammen. Doch Bilder aus den vergangenen Wochen lassen Spekulationen zu. Ende Februar trafen sich Mindy und Gavin zum Zmittag. Worüber haben sie geredet? Hat Mindy von ihrer Schwangerschaft erzählt? Oder Gavin sogar offenbart, dass er wieder Vater wird? «Sie haben sich definitv wie ein Paar verhalten», sagte ein Augenzeuge zu «Radar online». «Sie haben vom Teller des anderen gegessen und gelacht.»

Gavin sorgt sich um Mindy

Im November plauderte ein Insider gegenüber «E! online» aus, dass sich Gavin auch nach der Scheidung von Gwen Stefani noch mit der Nanny traf. «Gavin hat immer noch Kontakt zu ihr. Er schaut nach ihr und will sichergehen, dass sie okay ist.» Ging es dabei um mehr als nur Fürsorge? Gavins Range Rover wurde auch schon öfters vor dem Kindergarten gesehen, in dem Mindy jetzt arbeitet. 

Gavin Rossdale würde bereits zum fünften Mal Vater werden. Mit Gwen Stefani hat er die Söhne Kingston James McGregor, 9, Zuma Nesta Rock, 7, und Apollo Bowie Flynn, 2. Ausserdem wurde im Jahr 2004 bekannt, dass Rossdale auch der Vater seines Göttimeitlis Daisy Lowe, 27, ist. Von den Beteiligten gibt es bisher keine Stellungnahme.

Auch interessant