George Clooney Warum er ziemlich sehr sicher in Venedig heiraten wird

Er hat eine geräumige Villa am Comersee und könnte sich auch die Miete eines englischen Schlosses locker leisten. Trotzdem sucht George Clooney offenbar noch nach dem perfekten Ort für die Hochzeit mit Amal Alamuddin. In Venedig dürfte er ihn jetzt gefunden haben.
George Clooney bei den Filmfestspielen 2013 in Venedig
© Getty Images

George Clooney kennt sich bereits bestens aus in Venedig.

Die Nachricht der Verlobung von George Clooney, 53, und Amal Alamuddin, 36, löste Ende April ein mediales Lauffeuer aus. Fast zwei Monate ist es jetzt her und noch immer weiss niemand, wann und wo die Hochzeit stattfinden soll. Eine Sauerei. US-Medien vermuten schon, der ewige Junggeselle habe unterdessen kalte Füsse bekommen, englische Medien wollen hingegen längst wissen, dass der Schauspieler die britische Anwältin natürlich in einem englischen Schloss ehelichen wird.

Das Paar hat sich zwar tatsächlich kürzlich Schlösser in Alamuddins Heimat angesehen, trotzdem wird die Hochzeit wohl eher in Italien stattfinden. Clooney liebt das Dolce Vita, besitzt bereits seit Jahren eine Villa am Comersee. Auch wenn es am bequemsten wäre, die internationalen Gäste ins schmucke Heim zu laden, für das grosse Fest muss es etwas Spezielles sein: Venedig. Die Lagunenstadt steht gemäss Nypost.com hoch im Kurs.

Im September, genau ein Jahr, nachdem sich das Paar kennengelernt hat, soll die Hochzeit in einem alten Palazzo gefeiert werden, heisst es.

Folgende Details sprechen dafür:

  • Clooney und Alamuddin verbrachten kürzlich Zeit in Venedig und besichtigten verschiedene Lokale.
  • Das Paar testete unter anderem das Restaurant Da Ivo, ass und trank sich durch das Menü: Prosecco, Weisswein, Krustentiere, geräucherter Tuna, Muschelsuppe, Risotto und Wolfsbarsch.
  • Die Nachbarn an seinem Zweitwohnsitz Como wären wenig begeistert von einer Hochzeit. Sogar der Wirt von Clooneys Stammrestaurant Gatto Nero sagt: «Sie können dann zum Honeymoon wieder kommen.»
  • Und: Italien ist bei Hollywood- und anderer Prominenz das Hochzeitsland Nummer 1. Eben erst feierten Kanye West und Kim Kardashian in der Toskana, Justin Timerlake und Jessica Biel flogen ihre Gäste nach Apulien ein und Tom Cruise und Katie Holmes sagten in der Gegend von Rom Ja.

Venedig wäre auch aus einem weiteren Grund die ideale Wahl für die Feier. Vor allem für den nicht mehr ganz jungen Clooney. Die Frischverheirateten könnten für ihren Honeymoon gleich in der bereits bezogenen Suite bleiben...

George Clooney und Amal Alamuddin Hochzeit Italien
© Dukas

Der ewige Junggeselle George Clooney will mit Amal Alamuddin sein Leben teilen, da muss die Hochzeit perfekt sein!

Auch interessant