Eva Mona Rodekirchen zeigt sich ungeschminkt «GZSZ»-Star über die Krux mit der Schönheit

Fürs Fernsehen steht sie täglich perfekt gestylt vor der Kamera. Privat mag es «GZSZ»-Darstellerin Eva Maria Rodekirch natürlich - trotz kleiner Schönheitsmakel.
GZSZ Maren Eva Maria Rodekirchen ungeschminkt Alter
© Screenshot

Vorher/Nachher: «GZSZ»-Maren kann sich sowohl geschminkt (l.) als auch ungeschminkt sehen lassen.

Seit sechs Jahren sehen wir Eva Maria Rodekirch fast täglich im Vorabendprogramm. In der Rolle von Grafikerin Maren gehört die 40-Jährige zum Cast von «Gute Zeiten, schlechte Zeiten». Bei einem Set-Besuch überrascht die Schauspielerin jetzt mit ihrer Offenheit.

«Prominent» spricht mit Rodekirch übers Thema Schönheit und dazu hat sie eine klare Meinung. «Ich schminke mich privat nicht.» Und demonstriert vor laufender Kamera, wie sie komplett ungeschminkt aussieht. Dabei fällt auf: Die Mutter einer Tochter leidet an Couperose - eine Gefässerweiterung im Gesicht.

GZSZ Maren Eva Maria Rodekirchen ungeschminkt Alter
© Screenshot

Die geplatzten Äderchen störten sie, sagt Rodekirch. Und auch bei ihr gebe es Tage, an denen sie am liebsten nicht vor die Tür gehen würde. Entscheidend für sie: Wasser! «Wenn ich zu wenig Wasser trinke, bekomme ich dunkle Augenringe und die Haut wird ganz anders.» Auch bemühe sie sich, regelmässig Gesichtsmasken aufzutragen.

Auch interessant