Mit 57 Jahren Hugh Grant hat heimlich seine Anna geheiratet

Und er wagt es doch noch: Gestern Freitag hat Hugh Grant still und heimlich seine langjährige Freundin Anna Eberstein geheiratet.
Hugh Grant
© getty

Hugh Grant hat am Freitag, 25. Mai, die schwedische TV-Produzentin Anna Eberstein geheiratet.

Grossbritanniens bekanntester ewiger Junggeselle ist vergeben. Im Alter von 57 Jahren geht Hugh Grant doch noch den Bund fürs Leben ein. Der Schauspieler hat gestern Freitag seine langjährige Freundin und Lebensgefährtin, die schwedische TV-Produzentin Anna Eberstein, 39, geheiratet. Das berichten mehrere britische Medien wie zum Beispiel der «Telegraph» oder «The Sun». Die beiden sind seit sechs Jahren ein Paar und haben drei gemeinsame Kinder.

Hugh Grant Anna Eberstein schwanger
© GettyImages

Im März bekamen Hugh und Anna ihr drittes Kind. An den Golden Globes (Foto) war Annas Babybauch deutlich sichtbar.

Heimliche Hochzeit

Und was für ein Kontrastprogramm zur pompösen Hochzeit von Prinz Harry, 33, und Herzogin Meghan, 36! Still und heimlich sollen demnach Hugh und Anna sich gestern um ca. 16 Uhr auf dem Standesamt von Chelsea das Jawort gegeben haben.

Ganz in der Nähe ihres Zuhauses in West London und im allerkleinsten Familienkreis. Die britischen Medien zeigen Bilder wie das Paar das Alte Rathaus auf der Kings Road verlässt. Darauf schreiten die beiden Frischvermählten - umgeben von ihren Liebsten - strahlend die mit Konfetti bestreute Steintreppe hinab.

Jawort im Minirock

Dass die beiden diesen Tag total entspannt und locker nehmen, sieht man auch an ihrer Kleidung. Anna kommt völlig légère daher, im weissen Minirock und mit blauer Bluse. Dazu trägt sie Sommerschuhe mit Keilabsatz. Ihre Haare sind locker zusammengebunden. Auf dem Arm trägt die Journalistin ihre zweijährige Tochter. Auf den Fotos deutlich zu sehen: Ihr goldener Ehering.

Hugh trägt für diesen Anlass immerhin einen Anzug (marineblau) mit Krawatte. Seine Hand ziert ein grosser, silberner Ehering mit drei Steinen. Auch er strahlt komplett entspannt in die Runde seiner Liebsten.

Hughs Babymarathon

In Sachen Familienplanung war Hugh Grant ja eher ein Spätzünder, legte dafür aber in nur sieben Jahren einen regelrechten Babymarathon hin. Der Schauspieler zeugte mit zwei Frauen fünf Kinder. Im März bekamen Hugh und Anna ihr drittes gemeinsames Kind. Sohnemann John ist fünf Jahre und die Tochter, deren Name allerdings nicht bekannt ist, zwei Jahre alt.

Praktisch parallel dazu bekam er mit der Chinesin Tinglan Hong zwei Kinder: Tochter Tabitha ist inzwischen sechs Jahre alt, Sohn Felix Chang vier Jahre. Der «Four Weddings and a Funeral»-Darsteller, der Zeit seines Lebens immer wieder verschrobene Charaktere spielte, die sich schwer damit taten, sich zu binden, hat nun offenbar den richtigen Zeitpunkt für seinen privaten Bund gefunden. 

 
Auch interessant