1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. Prinz Charles' Geburifoto: Eine fehlt und einer ist sein Liebling

Was das Geburtstagsfoto alles verrät

Ist George Prinz Charles' Lieblingsenkel?

Das offizielle Geburtstagsfoto von Prinz Charles ist da! Zum 70. haben sich all seine Liebsten dafür versammelt - fast alle! Was es im Bild alles zu entdecken gibt.

Prinz Charles Geburtstag Royal Family
Prinz Charles feiert heute seinen Siebzigsten. Aus diesem Anlass veröffentlichte der britische Hof ein neues Familienbild. Keystone

Heute Mittwoch sind im Vereinigten Königreich Grossbritannien alle Augen auf Prinz Charles gerichtet. Der Thronfolger und Sohn von Queen Elizabeth II., 92, hat einen runden Geburtstag: Er feiert seinen Siebzigsten. Zu diesem Anlass veröffentlichte der Kensington-Palast ein neues Foto der royalen Familie.

Die Queen fehlt

Auf dem hübschen Porträt (oben) sind drei Generationen abgebildet: Geburtstagskind Charles mit Ehefrau Camilla, 71, seine Söhne Prinz William, 36, und Prinz Harry, 34, mit ihren Gattinnen Herzogin Kate, 36, und Herzogin Meghan, 37, sowie die drei Enkelkinder Prinz George, 5, Prinzessin Charlotte, 3, und Prinz Louis, 6 Monate. Die Queen selbst fehlt beim offiziellen Fototermin. Ebenso ihr Gatte, Prinz Philip, 97. Ob die Monarchin ihrem Sohn für einmal nicht die Show stehlen wollte? Immerhin dreht sich im Königreich dereinst alles um Charles, sollte er jemals ihren Thron beerben.

George darf auf Grossvaters Schoss sitzen

Prinz George hat das Privileg, auf dem Schoss des Jubilars zu sitzen. Das kann verschiedene Gründe haben: Womöglich kommt ihm diese Rolle zu, weil er Prinz Williams ältestes Kind ist und somit einmal den Thron besteigen wird. Oder ist der Mini-Royal etwa der Lieblingsenkel des ewigen Thronfolgers?

Charlotte und Camilla stehen sich nahe

Georges jüngere Schwester Charlotte darf neben Charles' grosser Liebe Camilla Platz nehmen. Die 71-Jährige drückt das kleine Schlitzohr an sich: Der Körperkontakt signalisiert: Charlotte und ihre Stiefoma verstehen sich blendend.

Herzogin Kate trägt ihr jüngstes Kind, Louis, selbst auf dem Arm. Williams Gattin hat offenbar einen hohen Beschützerinstinkt, wenn es um ihr Nesthäkchen geht.

Sehen Sie in unserer Galerie, wie Prinz Charles aufgewachsen ist:

Prinz Charles' Kindheit in Bildern

Prinz Charles' Kindheit in Bildern

Prinz Charles Kind Baby
Prinz Charles Kind Baby
Prinz Charles Kind Baby
Prinz Charles als Baby im Januar 1949. Gettyimages

Ist Meghan wirklich voll akzeptiert?

Der neuste royale Familienzuwachs bemüht sich sichtlich, zur Familie zu gehören: Herzogin Meghan beugt sich auf dem offiziellen Geburtstagsbild leicht nach vorne und scheint mit ihrem rechten Arm nach ihrem Gatten zu greifen. 

Im Unterschied zu früheren offiziellen Familienbildern des britischen Hofes wirkt dieses Geburtstagsbild lebendiger. Mit Ausnahme von Prinz Charles und Prinz William blickt niemand genau in die Kamera. Im Gegenteil: Alle drei Mini-Royals scheinen etwas zu beobachten. Herzogin Kate wirkt so abwesend, dass man nicht anders kann, als sich zu fragen, worüber sie nachdenkt. Eventuell über ihre Zukunft als Königin?

Wohlfühlen sieht anders aus

Der britische Hof veröffentlichte noch einen weiteren offiziellen Schnappschuss. Auf Bild Nummer 2 (unten) sehen alle Mitglieder der Königsfamilie etwas steifer aus. Während Camilla ihre Hände zur berühmten Merkel-Raute formt, scheint die Herzogin von Sussex unbeholfen an ihren stets perfekt manikürten Fingern zu ziehen.

Prinz Charles Geburtstag Royal Family
Auf dem zweiten offiziellen Geburtstagsbild formt Camilla die Merkel-Raute. Getty Images
Von SH am 14. November 2018