Schulstart für die monegassischen Fürsten-Kinder Der erste Schultag von Jacques und Gabriella

Da waren nicht nur sie selbst, sondern auch ihre Eltern Fürst Albert und Fürstin Charlène von Monaco ganz aus dem Häuschen: Prinz Jacques und Prinzessin Gabriella haben heute ihren ersten Schultag absolviert! 
Zwillinge Jacques und Gabriella von Monaco
© Getty

Die Zwillinge Jacques und Gabriella von Monaco.

Es ist ein Meilenstein im erst dreijährigen Leben von Prinzessin Gabriella und Prinz Jacques von Monaco. Die beiden Kinder von Fürst Albert, 60, und Fürstin Charlène, 40, haben heute ihre Einschulung gefeiert! 

Stolze Mama

Mama Charlène konnte ihren Stolz nicht verbergen: Sie postete drei Fotos ihrer zwei Kinder - und die sind wirklich «jöö». Die beiden Blondschöpfe waren an ihrem ersten Tag an der Schule richtig stylisch unterwegs: Beide trugen ein weisses Poloshirt und eine dunkle Jeans. Prinzessin Gabriella pimpte ihren schlichten Look mit einer rosa Haarschleife und einem geblümten Schulrucksack auf. Prinz Jacques hingegen schulterte einen schwarzen Rucksack, auf dem lauter Aufnäher für Highlights sorgten. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

First day of school

Ein Beitrag geteilt von HSH Princess Charlene (@hshprincesscharlene) am

Unterschiedliche Charaktere

Fürstin Charlène hatte im Juni im Interview mit «Point de Vue» ausgeplaudert, dass ihre Zwillinge sehr verschieden seien: «Jacques ist sehr zurückhaltend. Er ist selbstsicher, aber er nimmt sich gerne Zeit, Dinge zu tun und sie zu beobachten.» Seine Schwester Gabriella hingegen sei unvorsichtiger: «Gabriella ist einfach furchtlos. Bei ihr heisst es immer ‹Volle Kraft voraus!›»

Diesen Eindruck liefern auch die Bilder vom ersten Schultag: Während Gabriella ganz vorfreudig scheint, wirkt Jacques eher zurückhaltend. Doch jeder, der sich an die eigene Schulzeit erinnern kann, weiss: Aller Anfang ist schwer. Kopf hoch, Prinz Jacques! 

Auch interessant