Jetzt aber wirklich! Jennifer Aniston hat heimlich geheiratet

Die Hochzeits-Gerüchte im Juni wurden dementiert, jetzt haben sies doch getan: Jennifer Aniston und Justin Theroux haben sich klammheimlich im Garten ihrer Villa das Ja-Wort gegeben. Nur die engsten Freunde waren eingeladen.
Seit knapp zwei Jahr sind Jennifer Aniston und Justin Theroux ein Paar. An seinem Geburtstag machte er ihr den Antrag. Jetzt haben es die beiden aber nicht mehr so eilig mit der Hochzeit.
© Getty Images

Jennifer Aniston und Justin Theroux waren seit 2012 verlobt.

Jennifer Aniston, 46, war Gerüchten zufolge schon etwa zehn Mal schwanger und hat ungefähr genau so oft geheiratet. Bislang haben sich die Schlagzeilen immer als falsch erwiesen - jetzt scheint die Hollywood-Schauspielerin aber tatsächlich Ja gesagt zu haben. Tmz.com liegen eindeutige Bilder von ihrem Anwesen vor: Darauf zu sehen ist eine Tanzfläche, eine Bar, eine Bühne und festlich dekorierte 74 Sitzplätze an Tischen. Ausserdem schossen Paparazzi Fotos von einer Dame mit einer Hochzeitstorte und von einem Pastor mit Bibel in der Hand.

Am Mittwoch sollen Aniston und ihr Verlobter Justin Theroux, 43, im Garten ihrer 22-Millionen-Dollar-Villa in Bel Air, Los Angeles, den Bund fürs Leben eingegangen sein. Selbst die Gäste wussten nichts von den Hochzeitsplänen. Sie wurden unter einem Vorwand - eine Geburtstagsparty für Theroux - zum Fest gelockt. Unter ihnen: Moderatorin Ellen DeGeneres, 57, Anistons «Friends»-Kollegin Lisa Kudrow, 52, und Moderator Howard Stern, 61.

Nur dank strengsten Vorkehrungen konnten die Hochzeitsvorbereitungen so lange geheim gehalten werden. Angeblich seien sämtlichen Mitarbeitern die Mobiltelefone entzogen worden, ausserdem habe es ein Parkverbot rund ums Anwesen gegeben.

Schon am Donnerstag ist das frisch vermählte Paar in die Flitterwochen nach Bora Bora geflogen, wie People.com weiss.

Für Aniston ist es bereits die zweite Ehe. Von 2000 bis 2005 war sie mit Schauspielkollege Brad Pitt, 51, verheiratet.

Auch interessant