Sind diese Fotos der Schwangerschafts-Beweis? Kylie Jenner hält ihren Bauch ständig bedeckt

Die Gerüchte um Kylie Jenners Schwangerschaft laufen auch im neuen Jahr heiss. Jetzt sind Bilder eines Fotoshootings von Calvin Klein aufgetaucht. Das Pikante daran: Die jüngste der Kardashian-Schwestern hält ihren Bauch darauf konsequent bedeckt.
Kylie Jenner_Calvin Klein Shooting
© Instagram

Die Kardashian-Schwestern Kylie, Khloe und Kim (v.l.) bei einem Fotoshooting von Calvin Klein aus dem letzten Jahr.

Die Gerüchteküche um Kylie Jenners Schwangerschaft brodelt munter weiter. Der angebliche Geburtstermin soll schon bald, nämlich anfangs Februar 2018, sein. Vater wäre ihr Freund, der Rapper Travis Scott, 25. Offiziell bestätigt hat die jüngste der Kardashian Schwester ihre Schwangerschaft allerdings nie. Aufnahmen eines Fotoshootings von Calvin Klein aus dem letzten Jahr sehen allerdings höchst verdächtig aus und sorgen für mediale Aufregung.

Kylie verhüllt ihren Bauch

Gemeinsam mit ihren Schwestern Kourtney, 38, Kim, 37, Khloé, 33, und Kendall, 22 liess sich die 20-Jährige für eine Fotostrecke von Calvin Klein ablichten. Ein Blick auf die Aufnahmen wirft die Frage auf: Warum sieht man nie Kylies Bauch? Während ihre Schwestern sich in Unterwäsche vor der Kamera räkeln und ihre durchtrainierten Körper präsentieren, zeigt sich Kylie sehr bedeckt, besonders ihre Körpermitte. Will sie so ihre Schwangerschaft vertuschen?

Auch auf den anderen Bildern posiert Kylie so, dass ihr vermeintliches Bäuchlein immer schön verhüllt bleibt. Auf einem der Fotos steht sie in einem schwarzen, joggingähnlichen Anzug neben Schwester Kim, die ebenfalls ein Ganzkörper-Modell aus Jeansstoff trägt. 

Während Kim sich ganz entspannt von vorne fotografieren lässt, steht Kylie leicht abgewendet von ihrer Schwester und hält wieder schützend eine Decke vor ihren Bauch. Verdächtig, verdächtig.

Auch interessant