Freie Sicht auf seinen Penis! Hier platzt gleich Lenny Kravitz' Hose

Lenny Kravitz bot bei einem Konzert in Schweden beste Unterhaltung. Allerdings nicht nur wegen seiner Musik, sondern auch weil seine Lederhose im Schritt platzte. Peinlich für ihn und umso lustiger für seine Fans, trug der Sänger nichts darunter.

Alles schien nach Plan zu verlaufen, als Lenny Kravitz, 51, am Montagabend in Stockholm auf der Konzertbühne stand.


Das war allerdings, bevor er seinen Fans mit «American Woman» einheizte und sein Lenny zum Gesprächsthema Nummer eins wurde. Eine etwas zu schwungvolle Bewegung in die Knie und es machte Peng - seine hautenge Lederhose riss an der wohl unpassendsten Stelle, genau in der Mitte. Blöderweise trug Lenny keine Unterhose... Den Rest können Sie sich wohl vorstellen, oder vielleicht nicht?

Et voilà - die verpixelte Version:

Und die nicht ganz jugendfreie Unplugged-Version:


Die Netzgemeinde freuts - allen voran Star-Blogger Perez Hilton, der twittert: «Wir lieben dich, Lenny!»


Dieser User ist offenbar wenig begeistert von Lennys Lenny:


Laut Buzzfeed wollte Lennys bestes Stück einfach ein bisschen an die frische Luft:


Wie reagierte Lenny nach seinem Penis-Malheur? Schnell wieder aufstehen, noch einen Blick nach unten werfen, ob alles verpackt ist, und so tun, als ob nichts geschehen wäre. Da wars aber schon zu spät. Selbst Musikerkollegen konnten sich einen Spruch nicht verkneifen - Kravitz veröffentlicht eine SMS-Nachricht seines Kumpels Steven Tyler gleich selbst:

Auch interessant