Was Papa Obama wohl dazu sagt? Malia Obama schlendert verliebt durch New York

Die ehemalige «First Tochter» Malia Obama geniesst ihr Leben in Freiheit sichtlich: Seit ihr Vater Barack Obama das Amt als US-Präsident abgegeben hat, lebt sie das perfekte Teenie-Leben: Party, Studium und die erste Liebe. Mit der zeigte sich Malia nun erstmals in ganz innig in New York. 
Malia Obama mit ihrem Freund Rory Farquharson
© Splash News

Die ehemalige «First Tochter» Malia Obama und ihr Freund Rory Farquharson schauen sich nicht verliebt in die Augen, sondern ins Handy. 

Den Vater der neuen Freundin kennenzulernen ist nie einfach. Doch wie es Rory Farquharson, dem Freund von Malia Obama, erging, als er beim Papa seiner Auserwählten vorstellig werden musste, kann man nur erahnen. Denn er musste beim ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama antraben. 

Die ehemalige «First Tochter» und der Engländer sollen bereits seit einem Jahr zusammen sein und zeigten sich nun erstmals öffentlich und schwer verliebt beim Stadtbummel im New Yorker Stadtteil Soho. Die 19-jährige Malia hatte dabei nur Augen für... ihr Handy. 

Liebe und Zigaretten

Wie das bei jungen Liebenden halt so ist – neben viel Gekicher wird natürlich auch viel auf den Bildschirm gestarrt. Und geraucht! Rory Farquharson qualmt genüsslich eine Zigarette während er mit Malia flirtet. Wie das Papa Obama wohl gefallen wird?

Malia Obama mit ihrem Freund Rory Farquharson
© Splash News

Malia Obama und Rory Farquharson verstehen sich blendend: Verliebt plaudert das Paar während sich Malias Freund eine Zigarette gönnt. 

Malia wurde aber auch schon beim Qualmen erwischt und Papa Barack geht ebenfalls nicht mit besten Beispiel voran. Vor seiner Zeit als Präsident war der 56-Jährige selber Raucher. Die schlechten Gewohnheiten liegen also in der Familie.

Rory Farquharson gilt abseits von seinem Laster aber als echter Fang: Der Brite stammt aus einer erfolgreichen Bankerfamilie, besuchte eine Eliteschule in England, spielte schon mit Prinz Harry, 33, Rugby und studiert nun gemeinsam mit Malia an der Universität Harvard.

Wer jetzt glaubt, dass bei soviel Geldadel auch die Kleider für einen gemütlichen Spaziergang vom Feinsten sein müssen, der liegt nur teilweise richtig: Malia schlendert im 70-Franken-Kleid von der Stange durch New York. Für den Liebsten muss es dann aber doch die Designerjacke für 900 Franken sein. 

Malia Obama mit ihrem Freund Rory Farquharson
© Splash News

Verliebt, kuschlig und ständig am Handy: Malia Obama und ihr Liebster Rory Farquharson.

Auch interessant