Baby-Glück mit 61 Mel Gibson ist wieder Papi geworden - zum 9. Mal!

Es ist sein neuntes Kind, aber erst das erste mit Freundin Rosalind Ross: Mel Gibson hat am Freitag ein Söhnchen auf der Welt begrüsst.
Golden Globes 2017 Justin Timberlake, Ryan Reynolds, Chrissy Teigen
© Getty Images

Die Freundin von Mel Gibson, Rosalind Ross, zeigte an der Golden-Globes-Verleihung 2017 stolz ihren Babybauch.

Hannah, Edward, Christian, William, Louis, Milo, Thomas, Lucia - und jetzt noch Lars. So lauten die Namen von Mel Gibsons, 61, grosser Kinderschar.

Am Freitag, 20. Januar, ist Gibson zum neunten Mal Vater geworden. Das bestätigt sein Sprecher gegenüber People.com. Der Kleine habe bei seiner Geburt 2.4 Kilogramm gewogen. «Sie sind begeistert, und Lars ist bezaubernd.» Die Familie sei bereits zu Hause, alle seien gesund und glücklich.

Lars Gerard heisst der jüngste Spross im Clan, er ist der siebte Sohn des Hollywood-Schauspielers. Und das erste gemeinsame Baby mit seiner 35 Jahre jüngeren Freundin Rosalind Ross. Die beiden sind seit rund zwei Jahren ein Paar, im September bestätigten sie ihre Schwangerschaft.

Auch interessant