John Travolta Nach Jetts Tod: Drittes Kind ist unterwegs

Lange haben John Travolta und seine Frau Kelly Preston die Öffentlichkeit gemieden. Der Schmerz über den Tod ihres Sohnes Jett war zu gross. Jetzt melden sie sich mit einer frohen Botschaft zurück - Kelly ist schwanger.

«Es ist unmöglich, ein Geheimnis zu behalten ... schon gar nicht, wenn es ein so schönes ist. Wir wollen die ersten sein, die die Neuigkeit verkünden, dass wir Familienzuwachs erwarten!» Mit diesen Worten wendet sich John Travolta, 56, auf seiner Homepage an die Fans. Es ist das dritte Kind für ihn und seine Frau Kelly Preston, 47. Ein Insider weiss laut US-Magazin «Star», dass Kelly die 12. Schwangerschaftswoche hinter sich hat.

So sehr sie jetzt im Glück schweben, so traurig verlief für das Paar das vergangene Jahr. Damals hatten sie ihr ältestes Kind verloren. Sohn Jett, 16, litt an einer unheilbaren Krankheit und starb am 2. Januar 2009 an den Folgen eines Krampfanfalls. Die Familie lebte seither zurückgezogen, mied das Rampenlicht. Gerüchte kursierten, dass wegen des schweren Schicksalschlags auch ihre Ehe an einem seidenen Faden hänge.

John Travolta und Kelly Preston aber beweisen nun das Gegenteil. Ein Vertrauter erzählt: «Ein Baby hatte für die beiden höchste Priorität. Sie hatten das Gefühl, dass es nicht zu spät sei, ihre Familie zu vergrössern.» Auch wenn der Nachwuchs Jett nicht ersetzen könne, sollen die Travoltas daran glauben, so über den Tod besser hinwegzukommen.

Auch interessant