Pharrell Williams Der «Get Lucky»-Musiker ist unter der Haube

Im engsten Familienkreis schlossen Pharrell Williams und seine Model-Freundin den Bund fürs Leben. Prominente Gäste suchte man an der Hochzeit des Musikers vergebens, verrät ein Insider.
Pharrell Williams und Helen Lasichanh haben geheiratet
© Dukas

Pharrell Williams ist weg vom Markt. In Frankreich hat er seiner Verlobten Helen Lasichanh das Ja-Wort gegeben.

Sie haben bereits einen gemeinsamen Sohn und nun besitzen Pharrell Williams, 40, und seine Verlobte Helen Lasichanh auch einen Trauschein. Vergangene Woche schlossen die beiden in Frankreich den Bund fürs Leben, wie ein Vertrauter des Paares nun ausplauderte.

Ohne grosses Tamtam und im engsten Familienkreis gaben sich die beiden das Ja-Wort. «Es war eine kleine und einfache Zeremonie - nur mit der Braut, dem Bräutigam, ihrem Sohn und einigen Verwandten sowie Freunden. Es waren unter 50 Leute», erzählt der Insider MediaTakeOut.com

Dass der Produzent Zeit für seine eigene Hochzeit gefunden hat, grenzt an ein Wunder. Zurzeit feiert er mit «Blurred Lines» und «Get Lucky» grosse Erfolge - sein Terminkalender platzt aus allen Nähten. In einem Interview gestand Williams Anfang Monat, wie die deutsche Zeitschrift «Bunte» schreibt: «Ich habe kein Sozialleben.»

Seit über fünf Jahren sind Pharrell Williams und Helen ein Paar - bei gemeinsamen Auftritten auf dem Roten Teppich geben sie sich verliebt wie am ersten Tag. 2008 krönten sie ihre Liebe mit dem gemeinsamen Sohn Rocket Man, 4.

 

Auch interessant