Alte Liebe rostet nicht Pippa Middleton datet wieder ihren Ex-Ex-Freund

James Matthews und Pippa Middleton waren schon einmal ein Paar - und sind es offenbar wieder. Nach ihrer Trennung von Nico Jackson im letzten Oktober soll sich die Schwester von Herzogin Kate wieder blendend mit ihrem Ex verstehen. 

Anfang Oktober ging die Beziehung zwischen Pippa Middleton und Nico Jackson in die Brüche. Die beiden waren drei Jahre ein Paar. Es war sogar schon von einer Verlobung die Rede, doch am Ende hatte ihre Liebe keine Chance mehr. Zu gross war die räumliche Distanz zwischen ihnen - während sie in London lebte, arbeitete er in Genf.

Ihr Single-Leben hat die 32-Jährige nun aber scheinbar wieder aufgegeben. Ihr Neuer an ihrer Seite ist ein alter Bekannter: James Matthews, 40, der wie Jackson in der Finanzbranche tätig ist. Mit ihm war die Schwester von Herzogin Kate, 34, bereits einmal zusammen. Das war 2012, als die beiden auch beim gemeinsamen Langlaufen in der Schweiz gesichtet wurden. Nach dem Liebes-Aus brach der Kontakt allerdings nie ab. Die beiden teilen nicht nur die Leidenschaft für Extremausdauersportarten, sondern lieben auch dieselben Orte zum Ausspannen.

Erst im vergangenen August verbrachte Matthews die Sommerferien mit Pippa, ihrem Bruder James und Mama Carole Middleton. Sie weilten auf St. Barts, vergnügten sich im Meer und sollen sich dort schon näher gekommen sein. Ein Insider erzählt der «Daily Mail»: «James ist wirklich verliebt in Pippa und ihr geht es genauso. Sie fühlen sich zueinander hingezogen.» Er soll sie umgarnen und möchte sie beeindrucken. Und sie scheint beeindruckt. Ein offizielles Statement der beiden fehlt noch.

Auch interessant