1. Home
  2. People
  3. Braucht Harry vor der Geburt eine Auszeit? Ohne Meghan in Berlin

Ohne seine schwangere Meghan in Berlin

Braucht Prinz Harry vor der Geburt eine Auszeit?

Was macht der Prinz auf Reisen ohne seine schwangere Frau? Harry ist auf einem Geheimbesuch in Berlin und hat Herzogin Meghan daheim in England gelassen. 

Prinz Harry (GB), besucht den neuen "Queen Elizabeth Olympic Park" in Stratford im östlichen Teil Londons. Großbritannien. 4. April 2014.
Danapress

Braucht Prinz Harry eine Pause? Der werdende Vater hat sich nach einigen royalen Verpflichtungen ganz allein auf nach Berlin gemacht. Gestern Mittwochnachmittag fuhr der 34-Jährige in einer schwarzen Limousine in den bewachten Hinterhof eines Berliner Hotels ein. 

Ein Leser der deutschen «Bild» beobachtete die Ankunft und konnte sogar einige Bilder des Prinzen auf Solopfaden machen. Wenige Stunden zuvor traten Harry und seine hochschwangere Frau Meghan, 37, noch am «We Day» auf - einer Veranstaltung für die freiwilligen Helfer der Organisation «We». Sie setzen sich für Themen rund um Sicherheit, Rechte und Bildung für Kinder weltweit ein.

Letzter Belinbesuch vor neun Jahren

Prinz Harry eröffnete den Event unter dem frenetischem Jubel der Fans. Als er dann noch seine Frau auf die Bühne holte, die augenscheinlich nichts von ihrem Glück wusste, gab es für die Menge kein Halten mehr.  

Prinz Harry reiste ohne Meghan nach Berlin

Herzogin Meghan feuerte ihren Mann hinter der Bühne an und ahnte nicht, dass er sie zu sich holen würde.

Dukas

Kurz darauf muss der Prinz nach Berlin abgeflogen sein. Sein letzter offizieller Besuch in der deutschen Hauptstadt ist neun Jahre her. Damals trat er an der Spendengala «Ein Herz für Kinder» auf. Auch 2017 besuchte Harry Berlin, damals aber inoffiziell. Er ging mit seinem Freund Franz-Albrecht Erbprinz zu Oettingen-Spielberg, 36, in der Uckermark auf einen Jagdausflug. 

Gönnt sich der Enkel von Queen Elizabeth, 92, also vor seiner neuen Aufgabe als Vater noch einmal Zeit für sich? Die Geburt seines Kindes ist nicht mehr lange hin: Im April soll der kleine Royal zu Welt kommen.

Bildergalerie: Durch die Schwangerschaft mit Herzogin Meghan

Von Berit-Silja Gründlers am 7. März 2019