Schwerwiegende Entscheidung Prinzessin Madeleine gefährdet den Titel ihrer Tochter

Mit dieser Nachricht hätte niemand gerechnet: Prinzessin Madeleine kehrt ihrem Heimatland Schweden den Rücken und zieht in die USA. Damit gefährdet sie den Prinzessinnen-Titel ihrer Tochter Leonore.
Prinzessin Madeleine von Schweden Leonore Chris O'Neill
© Dukas

Prinzessin Madeleine mit ihrer ältesten Tochter Leonore im Jahr 2017.

New York, Stockholm, London - es war ein Hin und Her in den letzten Jahren. Lange Zeit wohnten Prinzessin Madeleine von Schweden, 36, und ihr Mann Chris O'Neill, 44, in New York City. Dort kam 2014 auch ihre erste Tochter Prinzessin Leonore zur Welt. Um näher bei der Familie zu sein, zog die junge Familie danach wieder ins Heimatland von Madeleine, wo sie Unterstützung von ihren Eltern König Carl XVI. Gustaf, 72, und Königin Silvia, 74, bekam.

2015 wählte das Paar schliesslich London zum festen Wohnsitz - ein oftmals hart kritisierter Entscheid in Schweden. In London wuchsen bisher auch ihre zwei weiteren Kinder auf: Prinz Nicolas, 3, sowie Prinzessin Adrienne, 4 Monate.

Prinzessin Madeleine Chris O'Neill Leonore Nicolas Adrienne
© Anna-Lena Ahlström, Kungahuset.se / Photo: Anna-Lena Ahlström, Royal Court, Sweden

Das neuste Porträt der royalen Familie. Von links: Prinzessin Leonore, Prinzessin Adrienne, Christopher O'Neill, Prinz Nicolas, Prinzessin Madeleine.

Umzug nach Florida

Einmal mehr ändert sich jetzt aber alles wieder. Wie der Schwedische Hof offiziell mitteilt, ziehen Madeleine und Chris nun mit ihren Kleinen nach Florida. Es sei der ideale Zeitpunkt für einen Umzug, jetzt, da die Kinder noch im Vorschulalter seien.

Wohin genau in Florida die schwedischen Royals ziehen, kommentiert das Königshaus aus Rücksicht auf die Privatsphäre nicht. Als Grund für den Umzug wird unter anderem angegeben, dass Madeleine in den USA ihr Engagement für die Stiftung «World Childhood Foundation» ausbauen wird. Chris O'Neill wiederum, der als Geschäftsmann bisher in London tätig war, könne seinem Business auch von den USA aus nachgehen.

Galerie: Der bisher letzte offizielle Auftritt von Madeleine bei der Taufe von Prinzessin Adrienne

Verliert Prinzessin Leonore jetzt ihren Titel?

Auch Prinzessin Madeleine wird mit ihren Kindern wohl weiterhin oft in Stockholm bei ihrer Familie zu Besuch sein, behält dort auch einen Wohnsitz. Nur: Für ihre Tochter Prinzessin Leonore ist der Umzug nach Amerika ein Problem. Denn der Vierjährigen droht nun der Verlust ihres Prinzessinnen-Titels!

Laut schwedischem Gesetz müssen die königlichen Enkelkinder zwingend in Schweden eingeschult werden, wie Bunte.de schreibt. Geschieht dies nicht, sind Titel und royaler Erbanspruch futsch. Die Einschulung von Leonore steht in zwei Jahren an.

Galerie: Die schönste Bilder der schwedischen Jung-Royals

Auch interessant