1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. Queen Elizabeth II. hält lustige Rede zu Prinz Charles' Geburtstag

Zu seinem 70. Geburtstag

Queen Elizabeth II. hält lustige Rede über Prinz Charles

Zum Siebzigsten ihres Sohnes Prinz Charles hat Queen Elizabeth II. eine spezielle Rede gehalten. Dabei liess sie sich nicht nur zu viel Emotionalität hinreissen, sondern auch zu einem kleinen Spass.

Queen Elizabeth II. Prinz Charles

Prinz Charles und seine Mutter Queen Elizabeth II. - diese hat ihrem Sohn zu Ehren sogar einen kleinen Scherz gemacht.

Getty Images

Wenn die eigene Mutter eine Rede über einen hält, ist Nervosität beinahe vorprogrammiert. Wird sie womöglich eine peinliche Anekdote aus der Kindheit erzählen? Davon blieb Prinz Charles, der gestern seinen 70. Geburtstag feierte, verschont. Seine Mutter, Queen Elizabeth II., 92, liess es sich allerdings nicht nehmen, ihren Stolz zu zeigen.

«Ein Privileg für jede Mutter»

Die Queen begann ihre Rede gemäss «People.com» besonders emotional: «Es ist ein Privileg für jede Mutter, dem eigenen Sohn am 70. Geburtstag einen Toast auszusprechen», sagte sie. «Das bedeutet, dass du lange genug gelebt hast, um dein Kind aufwachsen zu sehen. Es ist fast so, als würde man einen Baum pflanzen und ihn anschliessend wachsen sehen.»

Galerie: Prinz Charles' Kindheit in Bildern

Queen Elizabeth II. liess sich sogar zu einem kleinen Witz hinreissen. «Meine Mutter hat miterlebt, wie ich 70 wurde. Und sie meinte damals, dass 70 genau das Alter ist, in dem die Anzahl der Kerzen auf deiner Torte die Ausdauer deines Atems beim Auspusten übersteigt», schmunzelte sie. 

Sehen Sie in unserer Galerie, welche royalen Gäste mit dem Jubilaren feierten:

«Ein Meister der Konversation»

Die Queen lobte weiter den Umweltschutz-Einsatz ihres Sohnes. In dessen 70 Jahren hätten sie und ihr Mann Philip Charles' Weg zu einem «Meister der Konservation» beobachten können, fuhr die Queen fort. «Er ist eine grossartige wohltätige Führungsperson. Ein engagierter und respektierter Thronerbe. Und ein wundervoller Vater!»

Prinz Charles' Mutter kam aus dem Schwärmen kaum mehr heraus: «Vor allem ist er wegen der Unterstützung seiner Frau Camilla ein eigenständiger und starker Mann, der leidenschaftlich und kreativ ist.» Ihre Rede beendete die Monarchin stilecht: «Auf dich, Charles. Auf den Prinzen von Wales.» 

Von Ramona Hirt am 15.11.2018