Jude Law Sohn Rafferty erobert die Laufstege

Ein hübscher Bengel, dieser Rafferty. Und weil er Jude Law wie aus dem Gesicht geschnitten ist, könnte der Teenager zukünftig in Papas Fussstapfen treten. Auf bestem Weg dazu ist er bereits: In London hatte der Teenager sein Modeldebüt an der Fashion Week.

Den coolen Blick kennen wir doch! Was Rafferty allerdings von seinem Vater Jude Law, 41, unterscheidet, sind die noch nicht so markanten Gesichtszüge. Doch mit 17 Jahren hat er ja auch noch etwas Zeit, sich zu entwickeln und sich seinem Schauspieler-Vater anzugleichen. Der sass angeblich in der ersten Reihe, als sein Sohn am zum ersten Mal überhaupt auf dem Laufsteg der Fashion Week London defilierte. Und sicherlich stolz wie Bolle, denn bereits im Juni 2012 war sein Junge in einer Modestrecke der britischen «Vogue» zu sehen. 

Doch die Erfolgswelle rollte bereits schon im vergangenen Herbst an. Im Oktober 2013 hat Rafferty einen Vertrag bei Select Model unterschrieben und durfte im Kurzfilm des schwedischen Labels Tiger of Sweden mitwirken. Ein Tag nach seiner Premiere an der «DKNY»-Show stand er auf der Gästeliste eines Mode-Events im Luxuskaufhaus Harvey Nichols, wie Vogue.de schreibt. Dort war der Teenager zusammen mit seiner guten Freundin Core Corre, der Enkelin von Designerin Vivienne Westwood, 73. Nebst seiner Herkunft öffnet ihm auch diese Freundschaft sicherlich Türen. 

Rafferty, der älteste Spross aus Jude Laws erster Ehe mit Sadie Frost, hat noch zwei Geschwister: die 14-jährige Iris und den 12-jährigen Rudy. Als sein Vater seine Mutter Sadie Frost, 49, im Jahr 1994 beim Dreh zum Film «Shopping» kennenlernte, war er übrigens fast gleich alt wie es sein Sohn heute ist. Und mindestens genauso niedlich.

Rafferty Law mit Freundin Core Corre bei Lagerfeld-Shop-Eröffnung
© Getty Images

Nur gute Freunde? Rafferty Law ist mit Core Corre vom Vivienne-Westwood-Clan befreundet. Eine Tatsache, die ihm als Model sicherlich Türen öffnet.

Auch interessant