Lee Thompson Young Der Schauspieler hat sich das Leben genommen

Der ehemalige «Disney»-Star wurde tot in seiner Wohnung aufgefunden. Lee Thompson Young hat Suizid begangen - bestätigt sein Sprecher.
Schauspieler Lee Thompson Young hat Selbstmord begangen
© Getty Images

Der «Rizolli & Isles»-Star ist freiwillig aus dem Leben geschieden. Lee Thompson Young wurde nur 29 Jahre alt.

Weil er am Montag nicht zu den Dreharbeiten zur TV-Serie «Rizzoli & Isles» erschien, riefen Setmitarbeiter seinen Vermieter an. Dieser fand Lee Thompson Young tot in seiner Wohnung im Norden Hollywoods vor. Wie der amerikanische News-Dienst TMZ.com berichtet, hat sich der Schauspieler mit einer Schusswaffe selbst umgebracht - mit gerade einmal 29 Jahren.

Der Sprecher des Akteurs bestätigte kurz darauf die tragische Meldung: «Unter grosser Trauer bestätige ich, dass sich Lee Thompson Young heute Morgen auf tragische Weise das Leben genommen hat.» Er sei mehr als bloss ein junger, talentierter Schauspieler gewesen. «Er war ein wunderbarer und liebenswürdiger Mensch, den wir sehr vermissen werden.»

Auch seine Kollegen, die mit ihm an der Krimi-Serie mitgewirkt haben, trauern um den Star. «Alle sind am Boden zerstört, seit sie von Lee Thompson Youngs Tod erfahren haben», erzählt Produzentin Janet Tamaro. «Er war ein Mitglied unserer Familie. Alle, die ihn gekannt und geliebt haben, werden Lee für seine positive Energie, sein ansteckendes Lachen und seine einfühlsame Art in Ehren halten und sich an ihn erinnern.»

Die Polizei vermutet, dass der ehemalige «Disney»-Star - berühmt wurde er mit der Serie «The Famous Jett Jackson» im Jahr 1998 - am Samstag, 17. August, Selbstmord begangen hat. An diesem Tag wurde er zuletzt gesehen, wie Insider TMZ.com erzählen. Wieso sich Lee Thompson Young das Leben genommen hat, bleibt vorerst ein Mysterium. In seinem Tagebuch konnten keine Hinweise auf einen möglichen Selbstmord entdeckt werden - einen Abschiedsbrief hat der Schauspieler nicht verfasst.

Auch interessant