Dramatische Beichte von Scott Eastwood Seine Freundin starb bei einem Autounfall

Vor zwei Jahren verlor Clint Eastwoods Sohn Scott die Liebe seines Lebens bei einem tragischen Autounfall. Zum ersten Mal spricht der Schauspieler über die Tragödie, das sein Leben verändert hat.
Clint Eastwood son Sohn Scott Eastwood sexy Fotos Sport Film
© Dukas

Clint Eastwoods Sohn Scott kann sich sehen lassen.

Scott Eastwood gilt als wohl begehrtester Junggeselle Hollywoods. Er sieht gut aus, ist mit seinen 30 Jahren im besten Alter - doch er hat Mühe, sich zu binden. Den Grund dafür glaubt der «Suicide Quad»-Schauspieler zu kennen: «Vor ein paar Jahren datete ich ein Mädchen, das bei einem Autounfall starb.» Er habe schon davor Freunde verloren, «aber noch nie jemanden, mit dem ich so eng verbunden war», erzählt er im australischen «GQ»-Magazin.

Bei seiner Freundin soll es sich um das Model Jewel Brangman. Ein Instagram-Foto aus der Zeit von damals zeigt, wie glücklich sie waren: 

Scott Eastwood Freundin Filme Instagram Jewel Alexandra Model
© via Instagram.com

Zum ersten Mal überhaupt spricht er über den Unfall, der eigentlich gar kein Todesopfer hätte fordern dürfen. «Denn es war nur ein Unfall mit Blechschaden.» Das Problem lag am Airbag. «Er explodierte. Dadurch wurde ein Projektil durch ihren Körper geschossen, das ihre Wirbelsäule durchtrennte.» Er noch nie in der Öffentlichkeit darüber geredet, auch den Vater seiner Freundin habe er seither noch nie gehört. «Ich habe immer noch nicht die richtigen Worte dafür gefunden.»

Die Hoffnung, wieder eine grosse Liebe zu finden, hat Eastwood jedoch noch nicht aufgegeben. Für die Richtige würde er dann auch alles tun - sogar seine Schauspielkarriere an den Nagel hängen. «Wenn ich mir ein Leben ohne sie nicht mehr vorstellen könnte, dann auf jeden Fall.»

Auch interessant