Maria Shriver Sie rächt sich an Arnie!

Neuste Enthüllungen im Fall Arnold Schwarzenegger: Ein DNA-Test ergab, dass Arnie definitv der Vater von Mildred Baenas Sohn ist und Ehefrau Maria Shriver war es, die der Presse Details über Arnies Doppelleben steckte.
Maria Shriver brachte den Stein erst ins Rollen.
© Dukas Maria Shriver brachte den Stein erst ins Rollen.

Arnold Schwarzenegger, 63, demütigte sie, betrog sie und schwängerte eine andere Frau. Für seine Noch-Ehefrau Maria Shriver, 55, muss all dies wohl zuviel gewesen sein. Denn laut Tmz.com waren es Marias Freunde, die die Medien über Arnies Geheimnisse informierten. Es soll ein durchgeplantes Spiel gewesen sein. Nachdem Shriver von Schwarzeneggers ausserehelichem Sohn mit Mildred Patricia Baena erfuhr, sei sie ausser sich gewesen, habe gar eine Pressekonferenz geben wollen. Zwar konnten sie ihre Freunde beruhigen, sorgten aber - natürlich in Shrivers Wissen - dafür, dass amerikanische Medien Wind davon bekamen und brachten den «Terminator»-Stein somit erst ins Rollen.

Doch die gekränkte Ehefrau hat noch längst nicht genug. Laut Radaronline.com heuerte Shriver jetzt einen Privatdetektiv an, um Arnolds Doppelleben genaustens zu beleuchten. Eines allerdings steht schon jetzt fest: Wie ein DNA-Test bestätigt, ist Schwarzenegger zweifellos der Vater von Mildreds Sohn.

Anfang Mai gaben Arnold und Maria nach 25 Jahren Ehe ihre Trennung bekannt. Was damals nach einer freundschaftlichen Scheidung aussah, gleicht jetzt immer mehr einem Rosenkrieg. Kein Wunder, kommen doch immer neue Details über Schwarzeneggers geheime Spielchen ans Licht.

Auch interessant