Julia Saner Sie zeigt ihr Musical-Kostüm

In einem Monat steht das Model auf der Bühne des Stücks «Titanic». Danach wirds weniger glamourös: Julia Saner wird wieder studieren.
Kostümprobe: Julia Saner lernt die zur originalgetreuen Robe passende Körperhaltung.
© Remo Nägeli Kostümprobe: Julia Saner lernt die zur originalgetreuen Robe passende Körperhaltung.

Die Kulisse der Thuner Seebühne ragt 17 Meter in den Himmel. Zum Glück hat Julia Saner, 20, keine Höhenangst. «Aber mir werden vor Aufregung die Knie zittern!» Das Model tritt ab dem 18. Juli während vier Tagen in Musical «Titanic» auf. 

Sie mimt Charlitte Cardoza - eine Sprechrolle. «Zum Singen fehlt mir leider das Talent.» Dafür kann die ehemalige Stepptanz-Weltmeisterin bei der Choreografie mithalten. Zu ersten Probe ist die vergangene Woche aus London angereist, wo sie einen Vorkus an der Birkbeck-Universität besucht. «Ich will dort im Sommer ein Media-Studium in Angriff nehmen.» Neben Modeln, Tanzen und Schauspielern könnte bald auch ein normaler Studentenjob in ihrem Lebenslauf auftauchen: «Ich kann mir vorstellen, hinter einer Bar zu arbeiten.»

Auch interessant