Tanja Tischewitsch ist verliebt Ihren Neuen kennt sie von «DSDS»

Anfang Jahr turtelte Tanja Tischewitsch noch mit Ex-Bachelor Paul Janke. Jetzt hat die Dschungelcamperin und «DSDS»-Kandidatin 2014 einen neuen Mann an ihrer Seite. Thomas Radeck, Chef der RTL-Castingshow, ist 15 Jahre älter als sein ehemaliger Schützling.
Tanja Tischewitsch (Dschungelcamp) neuer Freund Thomas Radeck
© via Instagram

Junge Liebe: Dschungelcamperin Tanja Tischewitsch hat sich in ihren Ex-Chef Thomas Radeck verliebt.

Nach ihrer Dschungelcamp-Teilnahme läufts für Tanja Tischewitsch rund. Mit ihren flotten Sprüchen - ihre Brüste nannte sie scherzhaft «Bacon 1» und «Bacon 2» - schlich sie sich in die Herzen der RTL-Zuschauer. Auch privat gehts der 25-Jährigen gut. Nach der Affäre mit Ex-Bachelor Paul Janke, 33, Anfang Jahr, ist sie nun so richtig verliebt.

Der neue Mann an ihrer Seite ist kein Unbekannter: Thomas Radeck, 40, ist Executive Producer der RTL-Sendung «Deutschland sucht den Superstar», hat Tischewitschs Herz erobert. Bereits als Kandidatin der Castingshow - 2014 schaffte sie es in die zweite Recall-Runde - soll sie mit dem blonden Sonnyboy geflirtet haben, wie das «Ok!»-Magazin laut Bild.de schreibt. Das Problem: Damals war er noch vergeben.

Jetzt haben die beiden doch noch zueinander gefunden, wie Tanja Tischewitsch gegenüber der «Bild»-Zeitung sagt. Über Facebook hätten sie Kontakt gehalten, schrieben sich immer wieder Nachrichten, habe es gefunkt. «Er ist einfach ein erwachsener Mann. Er ist derjenige, bei dem ich mich total geborgen fühle, mit dem ich lachen kann», schwärmt die Sängerin. Auch optisch passt Thomas Radeck perfekt ins Beuteschema von Tischewitsch. Er sei ganz klar ihr Traumtyp. «Er hat ja blaue Augen und blonde Haare. Seit dem Dschungel kennt ja jeder meinen Typ.»

Auch interessant