Demi Moore Tröstet sie sich mit dem nächsten Jüngling?

Der Schock war offensichtlich nur von kurzer Dauer: Nach der Trennung von Ashton Kutcher soll Schauspielerin Demi Moore einen zwölf Jahre jüngeren Mann daten. Ob das Liebe oder nur Ablenkung ist? Martin Henderson würde jedenfalls perfekt in ihr Beuteschema passen.

Endlich hat auch sie wiedermal ein Lächeln im Gesicht. Grund für die positive Gefühlsregung von Demi Moore, 49, soll er sein: Martin Henderson, 37-jähriger neuseeländischer Fernsehstar («Dr. House») und angebliche Liebschaft der Schauspielerin.

Nachdem Moore in den vergangenen Wochen permanent wegen der Trennung von ihrem 34-jährigen Ehemann Ashton Kutcher und dessen Kussbilder mit Kollegin Mila Kunis, 28, in den Schlagzeilen war, soll nun auch ihr das Glück einer neuen Liebe nicht vergönnt sein. Laut der amerikanischen «Life&Style» ist Demi Moore dem Neuseeländer bei einem Essen mit Freunden näher gekommen. Später wurden die beiden Turteltauben dann noch beim Shopping in einem Einkaufszentrum in Preston im Bundesstaat Connecticut gesichtet.

Demi Moore hat sich bislang noch nicht zu den Gerüchten geäussert. Allerdings widersprechen die letzten Schlagzeilen und Fotos der Schauspielerin der Tatsache einer neuen Liebe. Die Affäre ihres Noch-Ehemannes mit Mila Kunis soll sie nämlich gehörig aus der Bahn geworfen haben, wie eine anonyme Quelle «Radaronline» verriet: «Demi ist am Boden zerstört, weil Ashton sich mit Mila so schnell über sie hinweg getröstet hat.» Diese Aussage ist vielleicht auch eine Erklärung für den plötzlich neuen Mann an ihrer Seite. Denn was Ashton kann, kann sie noch lange.

 

Auch interessant