Heute wird sie 92 Jahre alt Weshalb die Queen zweimal im Jahr Geburtstag feiert

Die Königin von Grossbritannien wird 92 Jahre alt. Doch heute Samstag feiert sie nur einen ihrer beiden Geburtstage.
Queen Elizabeth II
© Keystone

Da freut sich die Regentin. Sie darf jeweils zweimal im Jahr Geburtstag feiern.

Eine Königin hat viele Privilegien. Queen Elizabeth II. geniesst einen Vorteil, den sich so manches Kind wünscht: Sie darf gleich zweimal im Jahr Geburtstag feiern.

Wie das? Am 21. April 1926 kommt Elizabeth Alexandra Mary aus dem Haus Windsor in Mayfair, London, zur Welt. Das heisst, heute Samstag wird das Oberhaupt der britischen Königsfamilie 92 Jahre alt.

Galerie: Das Leben der Queen in Bildern

King George II. und das kalte Wetter

Doch im Sommer feiert die Queen gleich nochmals Geburtstag, nämlich ihren offiziellen. Der findet traditionsgemäss jeden zweiten Samstag im Juni statt, dieses Jahr also am 9. Juni. Das hat mit dem Wetter zu tun. Elizabeths Urahn George II. wurde im Winter 1683 geboren. Doch der Monarch mochte sein Wiegenfest nicht im kalten Winter feiern. 1748 entschied er deshalb, seinen Geburtstag mit der jährlichen «Trooping the Colour»-Militärparade zu verbinden. Diese Parade gibt es heute noch. Sie ist bekannt als die «Geburtstagsparade der Queen». 

Den richtigen Geburtstag, also den heutigen, feiert die Queen üblicherweise im privaten Rahmen. Die Öffentlichkeit bekommt davon normalerweise nur 41 Salutschüsse aus dem Hyde Park, 21 Schüsse aus dem Windsor Great Park und 62 Salven vom Londoner Tower aus mit.

Grosses Konzert mit internationalen Stars

Zum 92. gibts dieses Jahr aber obendrauf noch ein spezielles TV-Ereignis. BBC überträgt ein Konzert zu Ehren von Queen Elizabeth mit hochkarätigen Gästen aus der Unterhaltung. In der Royal Albert Hall in London werden unter anderen Tom Jones, 77, Kylie Minogue, 49, Sting, 66, und Shaggy, 49, einen Auftritt haben. Und neben Shawn Mendes, 19, Craig David, 36, und Jamie Cullum, 38, werden andere Künstler auch noch Musical-Klassiker vortragen.

Mehrere Mitglieder der Königsfamilie sowie die Queen selbst werden am Event teilnehmen. Zu sehen ist das Konzert heute Samstagabend ab 20 Uhr auf BBC One.

Auch interessant