Tarantino & Co. Zu hässlich, zu klein: Stars und ihr Penis-Problem

«Kurz, fett, knubbelmässig»: Dieses Urteil zu seinem Penis muss derzeit Quentin Tarantino über sich ergehen lassen. Doch nicht nur der Regisseur scheint ein Problem mit seinem besten Stück zu haben, in Hollywood grassiert der Penis-Frust. SI online zeigt Ihnen die Top 10 der unzufriedenen Stars.

Diese Nacht wird wohl für zwei Menschen unvergesslich bleiben: Quentin Tarantino, 48, vergnügte sich kürzlich mit einer jungen Dame - und muss gemäss Radaronline.com jetzt mit den Folgen leben. Die bizarrsten Minuten ihres Lebens habe sie beim Regisseur verbracht, schreibt die Frau angeblich in einem Brief. Sex haben diese allerdings nicht beinhaltet, denn: «Ich versuchte, von ihm da unten fern zu bleiben, weil er den wohl unattraktivsten Penis hat, den ich je gesehen habe. Kurz, fett, knubbelmässig.»

Mit seinem «Penis-Problem» ist Tarantino aber immerhin nicht alleine, Sänger Enrique Iglesias klagt seit längerem über seinen XS-Penis und Jonny Knoxville vergleicht sein bestes Stück mit einem Lichtschalter. Sie wollen sehen, wer in Hollywood noch unter Penis-Frust leidet? Sie finden die Top 10 in der SI-online-Bildergalerie.

[reference:nid=67436;]

Auch interessant