1. Home
  2. Swiss Stars
  3. My day
  4. «Goldener Koch» Filipe Fonseca im Selbstporträt

Hotel de Ville Crissier Filipe Fonseca Koch
My Day
«Goldener Koch» Filipe Fonseca im Selbstporträt
10

Er arbeitet im besten Restaurant der Welt und wurde kürzlich zum «Goldenen Koch» gekürt: Filipe Fonseca, 27, vom Hôtel de Ville in Crissier hat für uns die Kamera gezückt und einen typischen Arbeitstag in Bildern festgehalten.

Hotel de Ville Crissier Filipe Fonseca Koch
Crissier, 5.30 Uhr: Mein Tag beginnt früh. Während andere noch tief und fest schlafen, bin ich bereits am Frühstücken. ZVG
Hotel de Ville Crissier Filipe Fonseca Koch
Zuerst brauche ich aber mal einen Kaffee in meiner kleinen Glückstasse. Die ist übrigens noch vom legendären Koch Frédy Girardet, der mit seinem Restaurant Girardet in Crissier Gastro-Geschichte geschrieben hat. ZVG
Hotel de Ville Crissier Filipe Fonseca Koch
Mit dem Auto fahre ich zu meinem Arbeitsplatz. Happy Day Euch allen! ZVG
Hotel de Ville Crissier Filipe Fonseca Koch
Dann heissts: Trüffel-Kontrolle. Diese sind seit über 60 Jahren ein absolutes Highlight im Restaurant des Hôtel de Ville. ZVG
Hotel de Ville Crissier Filipe Fonseca
Erst nach den Trüffeln komme ich zu meiner To-do-Liste für den Tag und überlege mir neue Rezepte. ZVG
Hotel de Ville Crissier Filipe Fonseca Koch
Trotz mega Stress: Zeit für ein Selfie mit Franck Giovannini vom Hôtel de Ville, meinem Chef und Mentor, muss sein. ZVG
Hotel de Ville Crissier Filipe Fonseca Koch
Auch bei Sonnenschein gibts für mich kein Pardon, denn in der Küche des ehrwürdigen Restaurants steht immer sehr viel Arbeit an. Das Restaurant ist bis zu drei Monate im Voraus ausgebucht. ZVG
Hotel de Ville Crissier Filipe Fonseca Koch
Nach den Trüffeln sind die Artischocken dran. Wenn das ganze Team hilft, gehts schneller. ZVG
Hotel de Ville Crissier Filipe Fonseca Koch
Es ist angerichtet: Heute gibts Pastetli. ZVG
Hotel de Ville Crissier Filipe Fonseca Koch
Uff, es ist geschafft! Nach einem langen Tag habe ich endlich Feierabend. ZVG