Die Feministin ist unter der Haube Alice Schwarzer hat mit 75 ihre Freundin geheiratet

Im Alter von 75 Jahren hat sich die Journalistin und Feministin Alice Schwarzer getraut. Sie heiratete die Fotografin Bettina Flitner. Bis anhin war nicht einmal bekannt, das die Frauen ein Paar sind. 
Alice Schwarzer Hochzeit Bettina Flitner
© Keystone

Die Journalistin und Feministin Alice Schwarzer hat ihrer langjährigen Partnerin das Jawort gegeben. 

Fast 20 Jahre Altersunterschied trennen die Journalistin Alice Schwarzer, 75, und ihre Ehefrau Bettina Flitner, 56. Dass das Paar den Bund der Ehe geschlossen hat, gab Schwarzer auf ihrer Webseite bekannt: «Meine langjährige Lebensgefährtin, die Fotografin Bettina Flitner, und ich haben am 2. Juni 2018 geheiratet.»

Bettina Flitner Alice Schwarzer Hochzeit
© Wikimedia/Hps-poll reserv-art.de

Bettina Flitner ist erfolgreiche Fotografin. Hier bei einer Ausstellung ihrer Bilder in Köln. 

Schwarzer, die Herausgeberin des Frauenmagazins «Emma» und Flitner arbeiteten schon viele Jahre zusammen und brachten gemeinsam drei Bücher heraus. Die Fotografin lieferte die Bilder und Alice Schwarzer die Texte. Dass die beiden ein Paar sind, war bis anhin nicht bekannt. Die weltbekannte Feministin hält ihr Privatleben aus der Öffentlichkeit.  

Dass sie die Nachricht ihrer Hochzeit nun doch publik machte, hat einen besonderen Grund: «Ich lege bekanntermassen grundsätzlich Wert auf den Schutz meines Privatlebens. Eine Lebenspartnerschaft ist allerdings etwas anderes als eine standesamtlich geschlossene Ehe. Und da wir uns - ein halbes Jahr nach Einführung der Ehe für alle› - nun zu diesem Schritt entschlossen haben, finden wir es richtig, das mitzuteilen», teilte Schwarzer der Nachrichtenagentur «dpa» mit.  

Sie und Flitner führten schon immer eine offene, aber keine öffentliche Beziehung, so Schwarzer weiter. Darüber hinaus will sie aber keine Details bekanntgeben. Sie bitte darum, ihre Privatsphäre zu respektieren.

Auch interessant