Francine Jordi Also doch: Sie liebt Florian Ast

Nachdem die Schlagersängerin am Wochenende die Trennung von Ehemann Tony Rominger bekanntgab, bestätigt Sänger Florian Ast, was schon vermutet wurde: Francine Jordi und er sind ein Paar.
Francine Jordi und Florian Ast im November 2010 - aus Kollegen wurde jetzt ein Liebespaar.
© RDB/Sobli/Peter Gerber Francine Jordi und Florian Ast im November 2010 - aus Kollegen wurde jetzt ein Liebespaar.

Sie habe jemand Neues in ihr Herz gelassen, gestand Francine Jordi, 34, im «SonntagsBlick» und machte damit die Trennung von Gatte Tony Rominger, 50, offiziell. Nachdem bereits spekuliert wurde, der neue Mann an der Seite der Schlagersängerin sei Musiker-Kollege Florian Ast, 36, macht dieser jetzt im «Blick» Nägel mit Köpfen: «Ja, es ist wahr. Francine und ich haben uns ineinander verliebt», bestätigt er.

Während der Arbeit an ihrer gemeinsamen CD hat es zwischen den beiden gefunkt. Schleichend sei die Liebe gekommen und «irgendwann sind die Gefühle füreinander so tief, dass man sich nicht mehr dagegen wehren kann». Deshalb hat sich nicht nur Jordi von ihrem Mann getrennt, auch Ast hat seine Ehefrau Esther, 36, verlassen und ist aus dem gemeinsamen Haus in Sarnen OW ausgezogen..

Beide bedauern, dass sie ihren Ehepartnern Schmerz zufügen, gleichzeitig sind sie erleichtert, ihre Gefühle nicht mehr verstecken zu müssen. Denn: «Wir meinen es sehr ernst miteinander.»

Auch interessant