Liebes-Aus beim Bachelor Tobias Rentsch und Hülya gehen getrennte Wege

Es hat nicht sollen sein: Aus Tobias Rentsch und seiner Hülya wird kein Paar mehr. Der Bachelor hat den Schlussstrich gezogen und lässt sie mit enttäuschten Gefühlen zurück.
Bachelor Tobias Rentsch und Hülya
© SI online

Tobias Rentsch entschied sich erst im zweiten Anlauf für Kandidatin Hülya.

Das muss Liebe sein, dachten die TV-Zuschauer damals im Dezember: Erst gab Bachelor Tobias Rentsch im grossen Finale Kandidatin Natalie die letzte Rose, um sich dann im Nachhinein für die zweitplatzierte Hülya zu entscheiden.

Vergangenen Freitag hat sich Rentsch nun nochmals entschieden - und zwar gegen Hülya. Aus Respekt vor ihr, wie der 38-Jährige gegenüber «20 Minuten» betont. Denn: «Zwischen Hülya und mir hat sich keine Liebe entwickelt.» Es habe trotz der vielen Gemeinsamkeiten einfach nicht gepasst. «Wir hatten eine wunderbare Zeit zusammen.»

Liebes-Chaos zwischen Bachelor Tobias und Hülya

Für Hülya, die mehr für ihn empfunden hatte, eine Ohrfeige. «Ich hätte uns gerne eine Chance gegeben», meint sie nach dem Aus. «Es ist einfach nur schade.» Sie brauche nun Zeit für sich, um das Ganze zu verarbeiten.

Kein Wunder, war die Liebes-Geschichte zwischen den beiden doch ein reines Chaos. Nach Rentschs Hin und Her in der Kuppelsendung, sagte er, dass sie zusammen seien und sich regelmässig sehen würden. Hülya - darauf angesprochen - wusste davon allerdings nichts. Gefühle seien da, versicherte sie, doch «es ist noch zu früh, dem Ganzen ein Label zu geben.» Jetzt heisst das Label: frisch getrennt.

Auch interessant