Wer macht das Rennen um die Bachelorette? Diese drei Favoriten stehen hoch im Kurs

Nur noch sechs Männer können um das Herz von Zaklina Djuricic kämpfen. Spätestens seit diesem Montag ist klar: Kandidat Oliver dürfte beste Chancen auf den Sieg bei «Die Bachelorette» haben.

Langsam sollte Zaklina Djuricic, 29, wissen, wem sie ihr Herz schenken will. Die letzten Folgen von «Die Bachelorette» stehen bevor, nur noch sechs Kandidaten sind dabei. Mittlerweile hat die alleinerziehende Mutter fast jeden ihrer Männer auf Herz und Nieren getestet. Am Montag schickte sie unter anderem Party-Marty und Brian nach Hause - und beide nutzten den Moment des Abschieds für ein Plädoyer für einen Mitstreiter: Zaklina solle sich für Oliver entscheiden, denn er sei «einfach ein guter Mensch», so die zwei Verlierer des Abends. SI online zeigt, wer neben dem Personal Trainer ebenfalls Chancen auf den Sieg bei der Kuppelshow hat:

1. Oliver, 29

Der Personal Trainer hat viel durchgemacht, er kam bei einem Autounfall beinahe ums Leben. Die Narben der Tragödie sind zwar verheilt, die Seele scheint aber noch immer verletzt. Immer wieder erzählt Oli von seiner Vergangenheit und trifft damit bei Zaklina einen Nerv. Emotionen vor Leidenschaft scheint hier die Strategie. Und sie könnte sich auszahlen.
Pro: Oliver ist einfühlsam, gutaussehend, zurückhaltend und er betont, wie sehr er Kinder liebt.
Kontra: Zaklina hat sich erst in der fünften Folge Zeit für Oliver genommen - und bemängelt, dass sie nur schwer hinter seine Fassade blicken könne.

2. Michael, 27

Der Unihockey-Trainer hielt sich meist im Hintergrund. Bis er bei einem Thai-Box-Kampf seinem Konkurrenten zeigte, wie viel Kampfgeist in ihm steckt. In der aktuellen Folge sicherte sich der Ostschweizer Bewunderung von der Bachelorette - und eine Rose schon vor der Nacht der Entscheidung.
Pro: Michael ist der einzige, der schon bei Zaklina übernachtet hat. Er hält sich im Beisein der Männer vornehm zurück, zeigt der Single-Frau in privaten Momenten aber, was in ihm steckt.
Kontra: Die Kandidaten scheinen Michael nicht zu trauen. Sowohl Claudio als auch Sid sind sich sicher: Er spielt ein falsches Spiel.

3. Simon, 24

Er hatte noch nie eine Freundin und scheint sich trotzdem bestens mit Frauen auszukennen. Der junge Berner sicherte sich als erster heisse Küsse von Zaklina und wird nicht müde, ihr zu zeigen, dass er es ernst meint mit ihr.
Pro: Simon erntet viel Sympathie von der Bachelorette. Selbst die Familienplanung scheint beim 24-Jährigen schon Thema.
Kontra: Der Junge ist noch sehr jung - die Begeisterung von Zaklina könnte auch einfach Mutterinstinkt sein.

Wer gewinnt das Herz der Bachelorette?



 

Auch interessant