«Bauer, ledig, sucht...» Endlich: Der erste Kuss!

Bereits in der vergangenen Folge von «Bauer, ledig, sucht...» war klar, dass mehr als nur Freundschaft zwischen Weinbauer Bruno und Hofdame Claudia ist. Das haben die beiden auch selbst gemerkt und küssen sich nun voller Leidenschaft.
Bauer, ledig, sucht: Es funkt zwischen Bruno und Claudia
© 3+

Romantik pur am Bielersee: Die Arbeit wird ausnahmsweise beiseite gelegt. Bruno und Claudia lernen sich immer besser kennen und sind auf einer Wellenlänge.

Da macht das Herz Freudensprünge. Bruno und Claudia, beide 51, scheinen sich gesucht und gefunden zu haben. «Wir haben so viele Gemeinsamkeiten», schwärmt die Hofdame im Gespräch mit SI online. Es stimme einfach alles zwischen ihnen. Der einzige Unterschied sei, dass Bruno lieber langlaufe, während sie Judo bevorzuge. «Aber damit können wir leben», sagt sie lachend.

In der Sendung vom Donnerstag, 26. September, kommt endlich das, worauf die «Bauer, ledig, sucht...»-Zuschauer schon seit geraumer Zeit warten: der erste Kuss zwischen dem Weinbauern Bruno und seiner Ex-Flight-Attendant Claudia. «Ich habe das Gefühl, als würden wir uns schon viel länger kennen», sagt Bruno in der Sendung und schaut seiner Claudia tief in die Augen. «Es wird Zeit, dass wir uns endlich richtig in die Arme nehmen». Gesagt, getan. Und das «In-die-Arme-nehmen» verwandelt sich anschliessend zum «richtig küssen».

Die Geschichte von Bruno und Claudia ist eine richtig schöne Lovestory. Bei den anderen Bauern läuft hingegen nicht alles ganz so rund. Fridolin spricht mit seiner Dame kaum ein Wort, Fernandos Eltern beginnen bereits wieder, die Hofdame zu bedrängen, und Jacqueline wünscht sich von Sepp mehr liebevolle Zuwendung und weniger Sex-Gerede.

Ob die anderen Bauern auch noch die Kurve kriegen? Sie sehen es am Donnerstagabend, 26. September 2013, um 20.15 Uhr auf 3+ bei «Bauer, ledig, sucht...».

Alles zu «Bauer, ledig, sucht...» finden Sie im Dossier auf SI online.

Auch interessant